Zwangspause für “Collo”

Nach seinem Foulspiel in der 89.Minuten gegen den Hertheraner Yildiray Bastürk, musste Collin Benjamin mit einer glatten roten Karte das Feld verlassen. Schiedsrichter Herbert Fandel zögerte keinen Moment, sondern zeigte sofort den "roten Karton".(In meinen Augen war dies nicht seine einzige Fehlentscheidung in diesem Spiel.Ich erlebte das "Verpfeifen" der Partie live im Stadion).Folge dieses Platzverweises ist eine 3-wöchige Sperre für Hamburgs "Perle" aus Namibia. Der HSV möchte gegen das Urteil vom DFB-Sportgericht jedoch angehn.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*