Zum dritten? verkauft

Zunächst sollte der Deutsche Städtetag jedoch den Verlauf der derzeitigen Aktion des Internetauktionshauses beobachten. Dort wird zurzeit der malerische Ort Bridgeville feilgeboten. 33 Hektar, acht Häuser und ein momentan leer stehendes Café inklusive und das ganze zum Schnäppchenpreis von 1.75 Mio. Dollar. Allerdings müssen sich potentielle Bieter zunächst bei ebay als Bieter authorisieren. Aber kein Problem, die Auktion läuft noch 29 Tage.
 
Und wenn wir noch etwas warten ist demnächst vielleicht Dresden unterm Hammer, allerdings sind die WoBa-Wohnungen schon weg.

3 Meinungen

  1. “2002 im Dezember versteigert ein Amerikaner über ebay das kalifornische Dorf “Bridgeville” zu 33 ha inklusive Post, Friedhof und 12 Häuser. Der Preis nach 250 Geboten – $ 1.777.877. Im selben Jahr eröffnet ebay in Deutschland die erste Universität mit 300 Teilnehmern. In den USA hat die ebay-University inzwischen 5.000 Mitglieder.”Den Teil hatte ich in meinem Artikel am 06. Dezember 2005 anlässlich des 10. Jubiläums von eBay veröffentlicht. Jetzt steht der Ort schon wieder zum Verkauf? Interessant!

  2. Ja, und zwar weil der Bieter die Summe nicht aufbringen konnte.

  3. Dass sollte man sich vor der Abgabe eines Gebotes überlegen. 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*