Young Adult: Film-Trailer und Infos zur Dramödie mit Charlize Theron

Welcher Mann würde nicht schwach werden, wenn sich Charlize Theron in den Kopf gesetzt hätte, ihn zu heiraten? Der Auserkorene, gespielt von Patrick Wilson, im Film von Regisseur Jason Reitman (Up in the air und Juno) ist aus gutem Grund nicht aus dem Häuschen. Dass er verheiratet ist und seine Frau gerade ein Baby auf die Welt gebracht hat, st in der heutigen Zeit eigentlich kein Hinderungsgrund. Zugegeben in einer Kleinstadt von Minnesota vielleicht schon. Außerdem kennen wir alle das Sujet aus unzähligen Filmen.

Young Adult: Charlize Theron biedert sich an

Doch Wilson erwidert die Gefühle seiner Herzensdame nicht, die nach Jahren aus New York zurückkommt. Dort hat die Jugendbuchautorin gerade eine Scheidung hinter sich. Für Tiefenpsychologen wohl der Grund, warum sie so unvermittelt beschließt, die alte Liebe zu ihrem Ex-Freund aus der Highschool neu zu entflammen. Hilfe findet sie bei der Umsetzung ihres immer abwegiger erscheinenden Plans bei einem ihrer ehemaligen Klassenkameraden (gespielt von Patton Oswalt).

Young Adult: eine Dramödie

Young Adult ist einer dieser Filme, wo man als Zuschauer nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Denn die Hartnäckigkeit mit der Theron ihrem Traummann in dieser Dramödie nachsteigt, pendelt zwischen Verrücktheit und Hoffnungslosigkeit.

Charlize Theron die Vielseitige

Größte Überraschung ist zweifellos die Besetzung mit Theron als Hauptdarstellerin. Doch fester Bestandteil in der Karriere der blonden Oscar-Gewinnerin war sich niemals auf einen bestimmten Rollentypus festzulegen. Ob als mordende Prostituierte in Monster oder im Latexoutfit von Aeon Flux – immer wieder verblüffte das südafrikanische Ex-Model die Kinozuschauer.

Young Adult

Regie: Jason Reitman
Land: USA 2011
Darsteller: Charlize Theron, Patton Oswalt, Patrick Wilson
Genre: Drama, Komödie
Länge: 94 min.
Facebook: http://www.facebook.com/YoungAdultUK

Homepage

Kinostart: 23.02.2012.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>