Wörter-Fehlerquellen

RSS

Progrom oder Pogrom?

Progrom oder Pogrom?

Progrom zu sagen, ist fast ein selbstverständlicher Schreibfehler. Viele würden diesen gar nicht korrigieren, weil Sie das erste „r“ gar nicht als ein „r“ zu viel erkennen würden. Der oder das? Antwort: beides ist korrekt. Pogrom hat eben einen lateinischen ...

Erfahren Sie mehr »

Leggings oder Leggins?

Weil die bösen 80er und 90er modisch alles zunichte machen, was wir uns die letzten Jahre aufgebaut haben, ist auch die hautenge Beinbekleidung wieder *IN*. Wie man sie schreibt, damit man sie bei ebay und Co findet, verraten die Briten.

Erfahren Sie mehr »

Lotus oder Lotos?

Bei der Frage nach der Schreibweise von Lotos oder Lotus kommt es immer wieder zu Verwechslungen und Verwirrungen. Dabei hilft es auch nicht, dass mehrere Pflanzen, von Blumen über die Seerose bis zum Hornklee mit ähnlichen botanischen Bezeichnungen bedacht wurden.

Erfahren Sie mehr »

detailiert oder detailliert?

Es ist ein Detail, so ein einzelner Buchstabe, der entscheidet, ob etwas richtig oder falsch geschrieben ist, aber da liegt ja bekanntlich der Teufel versteckt und dem wollen wir aus dem Weg gehen.

Erfahren Sie mehr »

Orginal oder Original: Aussprache als Fehlerquelle

Die Schreibweise von „Orginal“ oder „Original“ ist, wie so oft, eine Frage der Phonetik. Oftmals fällt das erste „i“ in Original bei der Aussprache weg, so dass sich auch ein Fehler beim Schreiben einschleicht, von dem der Schreiber selbst nicht einmal etwas merkt.

Erfahren Sie mehr »

Die Kreuzstellung (Chiasmus)

Ein Satz, der die Ursprungsaussage verkehrt und neuen Sinn ergibt, ist witzig, sein Sprecher gilt als geistreich. Wie in einem Kreuz oder einem X – bzw. wie in dem namensgebenden griechischen Buchstaben Chi – umspielen die Satzglieder ihre grammatische Position im Satzgefüge.

Erfahren Sie mehr »

„Schönschreiber!“

Ein Schimpfwort war dies unter den Redakteuren in den 90er Jahren. Ein echter Kerl, der ging auf Recherche, er telefonierte herum, und haute dann seine Story aufs Papier. Weshalb lange formulieren?

Erfahren Sie mehr »