Wie kann man mit dem Around the World Ticket reisen?

Das Around the World Ticket hat viele Namen und etliche Anbieter. Vor allem große Fluggesellschaften, wie die Star Alliance mit ihren 28 Partnern, können die preisgünstigen und individuellen Reiserouten möglich machen: Zu runden 2.000 Euro (je nach ausgesuchter Strecke) kommen lediglich die Flughafensteuern hinzu.

Dafür ist es möglich, im Rahmen der Angebote, die gesamte Welt zu bereisen innerhalb von zehn Tagen bis zu einem Jahr. Der studentische Anbieter STA Travel hält ein ähnliches Angebot bereit, bei dem man sich seine Flugroute entweder selbst zusammenstellt oder aus beliebten Routen wählen kann.

Mit Around the World Ticket reisen: So wirds gemacht!

1

Vorbereitung

Ein Around the World Ticket ist nicht nur eine spannende Möglichkeit, es ist auch ein organisatorisch aufwändiges Unterfangen. Man kann sich aber darauf verlassen, dass die Webseiten der Anbieter die Schritte lenken.
2

Routenplanung

Das Wichtigste beim Around the World Ticket ist die Routenplanung. Auch wenn dem Reisenden ein Höchstmaß an Flexibilität geboten wird, muss man sich entscheiden, welche Punkte man anfliegen möchte und wie lange man dort verbleiben will.
3

Zeitplanung

Man kann zwar unterwegs auch die Abflugzeiten ändern, doch muss man schon bei der Buchungsanfrage bekannt geben, wann man von wo aus starten möchte.
4

Zwischenstopps

Die unterschiedlichen Anbieter haben verschiedene Regelungen zur zulässigen Anzahl der Stopps (5 bis 15) und der Flugmeilen dazwischen. Bei einigen gelten auch Strecken, die auf der Reise über Land führen und die man also gar nicht fliegt, dennoch als Stopp in diesem Sinne. Ansonsten kann man sich natürlich bei jedem Zwischenstopp so lange wie gewünscht aufhalten.
5

Streckennetze

Jeder Anbieter hat ein anderes Streckennetz, das beflogen werden kann. Dementsprechend sind manche Zielorte nur eingeschränkt oder gar nicht von anderen Orten aus ansteuerbar.
6

Individuelle Zusammenstellung

Bei einer individuellen Zusammenstellung genießt man die größtmögliche Freiheit – es kann aber auch durchaus sein, dass man auch günstigere Billigflüge bekommt, wenn man im Vorfeld bucht und genau weiß, wann man von welchem Flughafen aus starten wird.
7

Beliebte Routen

Gerade der Reiseveranstalter STA Travel weiß, dass nicht jeder kreativ werden möchte mit seinem Around the World Ticket. Hierfür werden Flugstrecken angeboten, die erfahrungsgemäß von vielen Reisenden geschätzt werden.
8

Routen Planer

Über den online Routen Planer, den es bei allermeisten Anbietern gibt, kann man sich gemäß den Voraussetzungen sein individuelles Programm zusammenstellen. Persönliche Angebote, auf denen Verfügbarkeit, Preis und Steuern vermerkt sind, werden daraufhin erarbeitet und zugeschickt.

2 Meinungen

  1. Irgendwann geh ich auch auf Weltreise – freu mich schon, fehlt nur noch das nötige Kleingeld, weil wenn, dann gleich für ein Jahr oder zwei!

  2. Ich finde es gemein, dass immer nur der größte Anbieter genannt wird… Habe mein Ticket beim Hamburger Spezialist REISS AUS! gekauft (www.aroundtheworldticket.de), bei denen ich mich wesentlich besser aufgehoben gefühlt habe als beim Marktführer. Fand die Beratung individueller und wurde nicht so “abgefertigt”. Mein Tipp: Nicht immer nur beim Größten kaufen, muss nicht zwangläufig der Beste sein ;-).

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*