Wie kann Ihr Kind die Schule wechseln?

Schüler melden sichDie Einschulung der Kinder erfolgt nach Schulbezirken: alle Kinder werden nach dem Wohnort einem Schulsprengel zugeordnet. Wer innerhalb eines bestimmten Schulsprengels wohnt, wird der entsprechenden Schule zugeordnet.

Bei der Aufnahme der Schüler entscheiden Sprachenfolge, eine bereits begonnene Ausbildung an der Grundschule, das Schulprofil, die Grundschulempfehlung und die Nähe zur Schule. Häufig werden Kinder von der Schule abgelehnt, weil sie angeblich zu weit entfernt leben. Die anderen Bedingungen werden dabei nicht überprüft, obwohl die Nähe zur Schule die unwichtigste Bedingung ist.

Schule wechseln – Missstände gibt es im deutschen Bildungssystem bereits zu Beginn der Schulkarriere en masse. Gerade wenn ihr Kind die Grundschule wechseln soll, gibt es einige Dinge zu beachten. Nach unserem Kenntnisstand gestaltet sich ein Wechsel in der Oberstufe immerhin als weniger schwierig. Zum einen in bürokratischer Hinsicht und zum anderen, weil Ihre Kinder dann bereits selbständig die Schule wechseln können – Minderjährige benötigen noch die Unterschrift der Eltern.

Schule wechseln: Was wird benötigt

  • Gastschulantrag
  • Nachweise für die jeweiligen Gründe
 

Schule wechseln: So wirds gemacht!

1

Grundschule: zwingende persönliche Gründe

Nur wenn zwingende persönliche Gründe geltend gemacht werden können, darf Ihr Kind die Schule wechseln. Diese Gründe können sein:
2
Umzug: Sie sind umgezogen oder werden umziehen. Das heißt, Sie möchten die alte Schule behalten oder eine neue am neuen Ort besuchen.
3
Kapazitäten zur Betreuung: Der Hort oder die Mittagsbetreuung der Sprengelschule ist ausgelastet und Sie möchten daher die Kapazitäten einer anderen Schule beanspruchen.
4
außerschulische Betreuung: Es gibt eine Betreuungsperson, die im entsprechenden Schulsprengel wohnt. Oder Sie sind berufstätig und möchten, dass Ihr Kind in einer Schule mit Betreuungsangebot unterkommt, welche nicht in Ihrem Sprengel liegt.
5

Förderschule: bei besonderem Förderungsbedarf

Wenn Sie Ihr Kind aufgrund einer Krankheit oder eines Defizits in die Obhut einer Förderschule schicken möchten, müssen Sie über den Gesundheitszustand und den besonderen Förderungsbedarf Ihres Kindes Auskunft geben. Ein häufiger Grund ist ADHS.
6

Gastschulantrag stellen

Die zwingenden persönlichen Gründe müssen Sie in einem Gastschulantrag angeben, den Sie bei Ihrer aktuellen Schule oder im Internet bekommen können. Die Grundschule muss den Antrag bearbeiten. Für jeden Grund brauchen Sie einen entsprechenden Nachweis (zum Beispiel einen Mietvertrag).
7

Oberstufe: Kapazitäten und Bereitschaft der Schule

Wenn Sie in der Oberstufe wechseln möchten, zum Beispiel weil Ihre Schule nicht Ihrer Interessenlage gerecht wird, können Sie bei einer anderen Schule fragen, ob Sie sie aufnehmen würde. Sie werden zwischen den beiden Schulen anfänglich vermitteln müssen.

Tipps und Hinweise

  • Beim Schulwechsel geht es für die Schulen um Geld. Verlust und Aufnahme eines Schülers sind für die Schulen ein großer, bürokratischer Aufwand.
  • Bei besonderem Bedarf an Förderung für Ihr Kind können Sie sich auch an das Jugendamt wenden. Wenn Sie mehrere Wohnsitze haben, können Sie auch eine Schule in der Nähe des Zweitwohnsitzes auswählen.
  • Bei Fragen wenden Sie sich an das Oberschulamt bzw. an das Bezirksamt.
  • Schulen und Infos finden Sie auch hier: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=276
Schwierigkeitsgrad:  

Foto: Christian Schwier (Fotolia)

6 Meinungen

  1. Fr.C T .Buch-Lerdar

    Meine Tochter schafft es von der physichen Lage nicht auf der jetzigen Schule zu bleiben,der direktor macht total dicht und lässt nicht mit sich reden.Was soll ich tun.Die Noten meiner Tochter leiden erkennbar darunter,ich würde sie gerne auf eine schule besonders auch in eine spezielle Klasse,in der sie auch mehr Freunde hat,der schule schicken.Es folgen in der jetzigen Schule ausgrenzungen,unter anderem mobbing etc. ich weiß nicht was ich tun soll.Bitte deshalb hier um Hilfe und Rat.

    Mit freundlichen grüßen Fr.C T.Buch-lerdar. (Caroline Thabea Buch-Lerdar)

  2. Fr.C T .Buch-Lerdar

    Meine Tochter schafft es von der physichen Lage nicht auf der jetzigen Schule zu bleiben,der direktor macht total dicht und lässt nicht mit sich reden.Was soll ich tun.Die Noten meiner Tochter leiden erkennbar darunter,ich würde sie gerne auf eine schule besonders auch in eine spezielle Klasse,in der sie auch mehr Freunde hat,der schule schicken.Es folgen in der jetzigen Schule ausgrenzungen,unter anderem mobbing etc. ich weiß nicht was ich tun soll.Bitte deshalb hier um Hilfe und Rat.

    Mit freundlichen grüßen Fr.C T.Buch-lerdar. (Caroline Thabea Buch-Lerdar)

  3. Hallo wollte mal fragen ob mir einer helfen kann. Also es geht um meinen sohn jetzt 8jahre und er bekommt immer schläge von einen mit schüler 10 jahre und der direktor und die lehrer sind damit sehr warscheinlich überfordert.Langsamm reicht es mir er kann die schule nicht wechseln.was oder wie kann ich meinen sohn helfen.

  4. Hallo wollte mal fragen ob mir einer helfen kann. Also es geht um meinen sohn jetzt 8jahre und er bekommt immer schläge von einen mit schüler 10 jahre und der direktor und die lehrer sind damit sehr warscheinlich überfordert.Langsamm reicht es mir er kann die schule nicht wechseln.was oder wie kann ich meinen sohn helfen.

  5. Hallo ich habe ein problem meine klasse hat mich das ganze jahr über gemobbt bin mehr mals zum lehrer gegangen aber naja hat sich nichts getan und die jungs aus der klasse schlagen mich immer aber ich hab das erst meinen eltern vor ein parr tagen gesagt . und ich bin vom physichen nicht so fitt und will jetzt im neuen schul jahr die schule wechseln wie müssen ich und meine eltern das machen .

  6. Hallo ich habe ein problem meine klasse hat mich das ganze jahr über gemobbt bin mehr mals zum lehrer gegangen aber naja hat sich nichts getan und die jungs aus der klasse schlagen mich immer aber ich hab das erst meinen eltern vor ein parr tagen gesagt . und ich bin vom physichen nicht so fitt und will jetzt im neuen schul jahr die schule wechseln wie müssen ich und meine eltern das machen .

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*