Wellington – Hauptstadt dritter Wahl

Geschickt am Südzipfel der Nordinsel gelegen, ist Wellington quasi in der Mitte des Landes. Und bekommt oft deutlich weniger Beachtung als die anderen Städte. In Auckland tobt das Partyleben, dort leben die Hippen und Reichen, Dunedin ist das charmante Studentenstädtchen und Christchurch hat die schönsten und ältesten Bauten Neuseelands. Und Wellington? Tja, Wellington ist Hauptstadt. Und das auch nur als dritte Wahl. Zur Debatte standen Kororakea (Old Russell) oder Auckland. Wellington ist es dann aber doch geworden. Für mich ist Wellington mehr als nur der Regierungssitz. “City of Winds” wird die Stadt genannt, und wer nicht gerade aus Hamburg oder von der See kommt, für den ist es wirklich sehr windig! Dafür ist der Hafen schön, man kann weit am Wasser entlang spazieren und vom Mount Victoria aus auf die niedliche Stadt schauen. Bei guter Sicht kann man vielleicht sogar die kleinen Inseln in der Cook Street sehen.

Von Mittelerde zum Herr der Cafés
Wellington ist überschaubar, aber keineswegs langweilig. Ausgefallene Geschäfte, Hippiemarkt, stylishe Szenecafés oder Business-Lounge – die vergessene Hauptstadt hat aufgerüstet. Gemessen an der Einwohnerdichte hat Wellington mehr Cafés als New York. Der botanische Garten ist ein Muss: Oben auf einem Berg thronend hat man einen grandiosen Blick und kann die alte Seilbahn für den Weg nach unten benutzen. Auch die Nähe zu grandioser Natur ist ein Plus. In weniger als 20 Minuten kann man in schönstem Grün sein und nach Kiwis (den Vögeln) Ausschau halten oder Robben beobachten. Ob allerdings die riesigen Orks, die übergroße Spinne auf dem Kino und die Plakate mit Gollum drauf immer noch in der Stadt stehen oder ob der “Herr der Ringe”-Hype mittlerweile verklungen ist, kann ich nicht sagen. Für die meisten wird Neuseeland immer Mittelerde bleiben. Und Wellington die Hautstadt vom schönsten Ende der Welt.

Eine Meinung

  1. Da muss ich dir rechtgeben..

    ich habe drei Monate inder Hauptstadt Neuseelands: Wellington verbracht und muss sagen, dass diese im Vergleich zu Auckland vielleicht nicht so groß ist, dafür jedoch um so einiges schöner!!!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*