Waschmaschine: Wie merkt man, dass das Flusensieb voll ist?

Dies trifft übrigens auch auf reine Trocknergeräte zu. Hier gilt es dann das entsprechende Gerät zu reinigen und danach den gesamten Trocknervorgang zu wiederholen. Bei neueren Modellen gibt es einen Warnhinweis, sobald das Sieb zugestopft ist. Je nach Gerät gibt es hierfür eine extra Öffnung, die zugeschraubt ist, bei der direkt das Sieb herausgenommen und gereinigt oder ggf. auch ersetzt werden kann. Der Sieb befindet sich meist unten seitlich und ist auch kein Sieb im eigentlichen Sinne, sondern ein Drehverschluss getarnt als Knopf und an dieser Drehmechanik, Mechanik klingt hier metallisch, dabei ist dies alles nur Plastik, befindet sich ein Kamm. Sollte dem nicht so sein, dann unbedingt zur Anleitung greifen und wenn diese nicht mehr zu Hand ist, nach dem Modell googlen, da man hier sonst Garantieverlust oder sonstige Schäden riskieren kann. Den Sieb mit Wasser ausspülen und wieder vorsichtig einsetzen, Klappe schließen und fertig.

Übrigens, sollte in der Waschmaschine noch Wasser sein, womöglich weil das Gerät noch nicht zum Abpumpen kam, während der Kamm zustopfte, dann natürlich vorab erst einmal Wasser per Programm abpumpen lassen oder manuell mit Schlauch, meist hinter dem Abpumpschlauch per Zugangsklappe versteckt, das Wasser aus der Maschine rausholen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>