Warum sich der Umstieg auf E-Zigaretten lohnen kann

Warum sich der Umstieg auf E-Zigaretten lohnen kann

E-Zigaretten haben sich seit der Markteinführung nur schleichend verbreitet. Ein Grund ist die kontroverse Diskussion, die sie begleitet. Dabei bieten die kleinen Geräte gegenüber herkömmlichen Zigaretten klare Vorteile. Drei Argumente, die für den Umstieg auf E-Zigaretten sprechen, stellen wir hier vor.

 

 

 

  1. Sie richten weniger Schaden an als Zigaretten

Für aussagekräftige Langzeitstudien liegt ihre Markteinführung noch nicht weit genug zurück. Deswegen kann auch das Gesundheitsrisiko durch E-Zigaretten nicht eindeutig beurteilt werden. Dennoch ist klar: Wer E-Zigaretten raucht, führt seiner Lunge keinen Teer oder Kohlenmonoxid zu. Auch das Deutsche Krebsforschungszentrum schreibt: „Ein vollständiger Umstieg vom Rauchen auf E-Zigaretten kann wahrscheinlich das Gesundheitsrisiko senken.“

  1. Sie können den Rauchstopp erleichtern

E-Zigaretten sind also für diejenigen eine gute Alternative, die sonst herkömmliche Zigaretten rauchen würden. Im Shop von www.steamo.de finden Sie eine gute Auswahl. Darüber hinaus können sie dabei helfen, mit dem Rauchen ganz aufzuhören. Ist die E-Zigarette also mit Nikotinkaugummis oder Nikotinpflastern gleichzusetzen? Befürworter schreiben ihr sogar noch deutlichere positivere Wirkungen zu. Beim Rauchen einer E-Zigarette kommen die gleichen Bewegungsmechanismen in Gang wie beim Tabakrauchen – Zigarette zum Mund führen, ziehen, ausblasen. Das macht den Entzug einfacher. Wer auf E-Zigaretten umsteigt, hat den Rauchstopp noch nicht geschafft, ist ihm aber immerhin ein Stück näher.

  1. Sie produzieren kaum Gestank oder Abfall

Da E-Zigaretten Dampf aus einer Flüssigkeit mit Aromastoffen (Liquid) erzeugen, produzieren sie auch keinen übelriechenden Rauch. Je nach Liquid kann der Dampf neutral sein, oder aber auch nach Vanille oder Cappuccino duften. Das ist nicht nur für Dritte angenehmer. Auch das eigene Gefühl verbessert sich. E-Zigaretten lassen die Kleidung und den eigenen Atem weniger stinken. Zudem bleibt bei E-Zigaretten außer den leeren Liquidbehältern nichts übrig. Die kleinen Behälter bestehen aus Plastik und können ganz normal entsorgt werden – ohne zu stauben oder zu stinken wie Asche und Stummel.

Bildquelle: Thinkstock, 178597461, iStock, Carpe89

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*