Walisisch: Die wichtigsten Vokabeln und Ausdrücke

Die walisische Sprache ist so schön wie ungewöhnlich für unsere Ohren.

Umso interessanter ist es da, wenn man sich näher mit den Begriffen und der Aussprache beschäftigt. 

walisische Sprache: Die wichtigsten Grundlagen

1

Walisische Begrüßung

Kleine Sätze kann sich jeder Reisende merken und so beginnt man häufig mit den ersten Vokabeln, indem Grußformeln gelernt werden. Die walisische Sprache hat einen ganz eigenen Klang, der sich auch im einfachen Begrüßungswort widerspiegelt.

  • “Hallo” heißt “Shwmae”

Um sich im Wales Urlaub über den gesamten Tag hinweg angemessen begrüßen und verabschieden zu können, sind auch folgende Sätze und Formeln üblich:

  • “Bore da” für “Guten Morgen”
  • “Prynhawn da” für “Guten Tag”
  • “Nos da” für “Gute Nacht”

2

Walisisch im Restaurant

Damit die walisische Sprache auch bei einem guten Essen in einem typischen Restaurant angewendet werden kann, ist das Wort zum Zuprosten ein echter Zugewinn.

  • “Iechyd da!” heißt “Prost”.

Zum Bedanken bei sämtlichen Angelegenheiten ist das entsprechende Wort unerlässlich.

  • “Danke” heißt “Diolch”

3

Small Talk in Wales

Die Nachfrage nach der Befindlichkeit des Gesprächspartners kann zu Begrüßungszwecken eingesetzt werden:

  • “Helo, sut ydych chi?” bedeutet “Hallo, wie geht es Dir?”

4

Aussprache und Sprachgefühl

  1. Mit dem Lernen der walisischen Sprache ist es auch wichtig, die richtige Aussprache zu studieren, denn die gesprochene Sprache will auch verstanden werden.
  2. Wer sich intensiver mit der walisischen Sprache auseinandersetzen möchte, kann auch in Deutschland Kurse besuchen und so die älteste der Literatursprachen auch schriftlich besser kennenlernen. Für das Gefühl des Sprechens in Wales ist aber eine Reise dorthin unerlässlich.
  3. In Wales gibt es noch viele Gegenden, wo die gesamte Kommunikation über Fernseh- und Radiosender sowie bei Ortsschildern nur über Walisisch vonstatten geht. Die Waliser selber nennen ihre Sprache “Cymraeg”.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*