Vive la France – Ein Urlaub in Frankreich

ParisFrankreich wird aufgrund der sechseckigen Form der Landesgrenzen von seinen Landsleuten häufig auch als „L’Hexagone“ (das Hexagon) betitelt. In la France kann man beispielsweise einen schönen Urlaub am Strand verbringen oder Städtereisen mit viel Sightseeing unternehmen. Den Möglichkeiten sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Aus einem verwaltungspolitischen Blickwinkel ist Frankreichs Struktur zentralistisch. Das bedeutet, das wirtschaftliche, politische und auch das kulturelle Zentrum von Frankreich liegt ohne Zweifel in der Hauptstadt Paris. Angrenzende Regionen, auch Île-de-France genannt, sind ebenfalls beliebte Urlaubsorte.

Klima

Frankreichs Klima ist ebenso vielfältig, wie das Land selbst. Abhängig davon in welchen Teil des Landes es einen verschlägt, wird vielleicht auch das Klima ein anderes sein. Allgemein lässt sich Frankreichs Klima aber als mild beschreiben. Landschaftlich sehr attraktive Regionen sind etwa die Bretagne oder die Cote d’Azur.

Frankreich – das Land der Gourmets

Nicht ohne Grund nennt man die Spitzenküche weltweit „Haute Cuisine“. Die französische Küche gilt als eine der kreativsten und vielfältigsten der Welt. Im Jahre 2010 wurde die Kochkunst der Franzosen zudem seitens der UNESCO zum schützenswerten Welterbe erhoben. Nicht umsonst, schließlich sind etliche Elemente der gehobenen Küche längst Klassiker: von der Sauce Hollandaise bis zur Mousse au Chocolat. Darüber hinaus sind französischer Wein und Käse globale Exportschlager. Allein 400 Sorten Käse gibt es in Frankreich geben.

Sonne, Strand & Meer

Möchte man seinen Urlaub in Frankreich bevorzugt am Strand genießen, sei einem die Atlantikküste geraten. Diese bietet hervorragend Gelegenheit dazu in der Sonne zu baden und schlichtweg “die Seele baumen zu lassen”. Hinzukommend gibt es dort auch viele Wassersportarten, die ausprobiert werden können.

Fotoquelle: Thinkstock, iStock, Sergey Borisov

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*