Verwirrung in der Welt der Schönen: Miss Germany oder Miss Deutschland?

Es ist ein bißchen wie bei Bohlen’s „Superstar“-Suche. Bei den Wahlen zur schönsten Frau Deutschlands wird auch erheblich getrickst. Ich saß einmal selbst in der Jury bei einer Vorauswahl der Miss Germany Corporation und musste miterleben, wir das Ergebnis der „Wahl“ vorab festgelegt wurde. Ich kam mir vor wie beim „Faltengehen“ …

Nun wurde wieder einmal die Schönheitskönigin gewählt. Halt, es gibt derer zwei: Die „Miss Germany 2007“, Nelly Marie Bojahr (18, auch Miss T-Online) aus Klein-Machnow, wird von der Miss Germany Corporation gemanagt. Ein herrlicher Bericht über die galmouröse Inszenierung der Endauswahl ist bei Spiegel Online nachzulesen; zur Fotoschau geht es hier. Wer wissen möchte, wer und was sich hinter dem Veranstalter verbirgt, sollte bei Wikipedia nachschlagen. Nelly Marie – persönlich empfinde ich den Namen als wirklich schön – hat ihre persönliches Model-Fotos ins Internet gestellt; ist ein Klick wert!

Und die „Miss Deutschland 2007“, die Wahl wird vom Komitee Miss Deutschland veranstaltet, gibt es natürlich auch: Svetlana Tsys (19, aus Berlin) heißt die Dame. Sie war mit 14 Miss Berlin und später Miss Ostdeutschland. Die Wahl zur „Miss Deutschland“ wird erst seit sieben Jahren durchgeführt.

3 Meinungen

  1. Das finde ich ja schon komisch – ist ja fast wie beim Tanzen. Da hat auch jede Tanzschule irgendeinen Weltmeister – es gibt ja auch gefühlte 2000 Klassen.

  2. Die Auswahl sollte auf 1 Dame begrenzt werden!

  3. Über Geschmack läßt sich ja bekannterweise streiten. Zum Glück auch bei diesem Thema.Es könnten bestimmt auch 100 verschiedene Miß Germany/Deutschland gewählt werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*