Unterwasserfotografie beim 7. MantaFest

Das MantaFest findet 2014 bereits zum 7. Jahr in Folge im Manta Ray Bay Resort im Herzen der Pazifik-Insel Yap statt. Vom 23. August bis zum 07.September besteht unter Anleitung von renommierten Unterwasser-Fotographen und Tauchjournalisten die Möglichkeit für ambitionierte Unterwasserfotografen und Einsteiger, bei dem Kombi-Event aus Wettbewerb und Workshop sich auf die Jagd nach dem perfekten Foto zu machen.

Yap-Inseln – eine Inselgruppe im Westpazifik

Die Yap-Inseln sind eine kleine Inselgruppe und liegen ca. 1300 km von Neuguinea und 870 km von Guam entfernt im Westpazifik. Der Archipel vulkanischen Ursprungs besteht aus vier größeren und zehn kleineren Koralleninseln, die allesamt nah beieinander liegen und von einem gemeinsamen keilförmigen Saumriff umgeben sind. Die etwa 18 km lange und maximal drei km breite Hauptinsel ist Yap (auch Jap geschrieben) und an ihrer Südküste befindet sich Colonia, die Hauptstadt des mikronesischen Bundesstaats Yap. Auch der Yap International Airport ist auf der Hauptinsel anzufinden. Zusammen mit drei weiteren Inselregionen bildet der Teilstaat Yap die unabhängige Inselnation der Föderierten Staaten von Mikronesien.

Unterwasserwelt der Extraklasse

Dieser zu Mikronesien gehörende Fleckchen Erde nördlich von Papua-Neuguinea und östlich der Philippinen bietet mit mehr als 30 Tauchplätzen, die innerhalb von 10 – 45 Minuten Bootsfahrt erreichbar sind, geradezu paradiesische Tauchbedingungen für alle Könnerstufen. Vor allem sind unvergessliche Begegnungen mit den so berühmten Manta Rochen und den verschiedensten (Riff-) Hai Arten fast garantiert, da sich um Yap herum unzählige Putzerstationen und Futterplätze befinden. Zusätzlich bietet die bunte Unterwasserwelt des Pazifischen und Philippinischen Ozeans mit ihren vielfältigen Riffen und mehr als 200 Korallenarten Schildkröten, Delphinen und Barrakuda-Schwärmen eine Heimat.

Manta Ray Bay Yap – 7. MantaFest 2014

Das internationale MantaFest wird 2014 von David Fleetham, einem der am meisten veröffentlichten Unterwasserfotografen der Welt, sowie den Unterwasserfotografen und Fachjournalisten Frank Schneider, Marty Snyderman und Ray Bullion betreut. Während dieser Zeit liefern sie bei zahlreichen Vorträgen und Seminaren Ratschläge und Inspiration für bessere Fotos. Die Teilnehmer können das Erlernte bei dem parallel laufenden Shoot-Out zeigen und dabei zahlreiche Sachgüter, wie Reisegutscheine oder Tauchequipment renommierter Hersteller gewinnen. Sämtliche Gäste des Manta Ray Bay Resorts können sich an den Wettbewerben beteiligen und gewinnen. Es fallen keine Teilnahmegebühren an. Auch der Nervenkitzel kommt bei diesem Spektakel nicht zu kurz, denn als weltweit einziger Unterwasserfotografie-Wettbewerb gibt es auf Yap in Betracht auf die häufigen Hai- und Manta-Begegnungen auch die Kategorie „Großfisch“. Die Teilnahme ist sowohl für eine als auch zwei Wochen möglich und das eingereichte Material wird Vorort in Anwesenheit der Jury beurteilt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*