UFO in her eyes: Film-Infos und Trailer

Kwok Yun (Shi Ke) lebt in einer Provinz. In einem beschaulichen Dörfchen im Süden Chinas. Sie ist 40 Jahre alt und Teil einer festen Gemeinschaft. Obwohl sie nicht verheiratet ist, fügt sie sich ein in die dörflichen Konventionen. Zumindest nach außen. Denn eine besondere Verbindung teilt sie mit dem Dorflehrer. Die Affäre mit dem verheirateten Mann gibt ihr ein wenig Abwechslung vom drögen Alltag. Kwok Yuns alltägliche Sinnsuche beschert ihr allerdings wesentlich schneller Ablenkung, als sie es je für möglich gehalten hätte.

UFO in her eyes: Wenn Frau Neues entdeckt

An einem scheinbar bedeutungslosen Tag entdeckt Kwok Yun etwas sehr Merkwürdiges. Am Himmel meint sie eine Art silbernes Objekt zu sehen. Und da passiert es auch schon: Alles um Kwok herum verliert an Substanz. Die Umwelt wird unerträglich hell, die Welt scheint aus den Fugen zu geraten. Dem Geschehen nicht mehr mächtig, wird Kwok ohnmächtig. Nach einiger Zeit kommt sie wieder zu Bewusstsein ist aber nicht mehr alleine. Neben ihr liegt ein Mann (Udo Kier). Ein verletzter Mann, der mit seinem Erscheinen erst das Dorf und dann sogar die chinesische Regierung in Aufruhr versetzt.

UFO in her eyes: Ein kommunistisches Dorf wird kapitalistisch

Regisseurin Xiaolu Guo zeigt mit “UFO in her eyes” Humor und die Tendenz zur chinesischen Gesellschaftskritik. Ja, das geht. Globalisierung wird in den Fokus genommen und deren Schattenseiten thematisiert. In einem langweiligen Dorf kommt die Moderne an. Und das in Form von Touristenströmen, übermäßiger Aufmerksamkeit und Kommerz. Die eigene Identität wird mit dem Bau von Hotels langsam und allmählich verkauft. Und mittendrin steht Frau Kwok Yun. Eine Frau auf der Suche nach dem idealen Leben. Der Film ist geprägt von einem dokumentarischen Stil und besteht aus einem gemischten Ensemble aus Laien und professionellen Schauspielern. Kommunismus trifft Kapitalismus, Tradition folgt der Moderne. “UFO in her eyes”: Ein Film, der Probleme zumindest anspricht.

UFO in her eyes

Regie: Xiaolu Guo
Land: Deutschland 2011
Darsteller: Ke Shi, Udo Kier
Genre: Drama
Länge: 110 min.
Facebook: http://de-de.facebook.com/UFOinhereyes

Homepage

Kinostart: 26.04.2012.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>