Topshop Mode per Post

Bei meinem letzten Besuch in London stellte ich fest, dass man hier zwar H&M auch sehr gern mag, der Topshop ist aber der Tipp unter Fashionistas. Sicher, von oben bis unten in Topshop gekleidet wird man wohl kein echtes Fashion Victim finden, aber die Teile aus dem Klamottenladen lassen sich super kombinieren. Und weil der seit letztem Jahr auch nach Deutschland liefert, sollte man das hierzulande lieber jetzt noch schnell ausnutzen, denn wenn alle den hippen Store entdecken, macht das ja auch wieder keinen Spaß.

Topshop – from Flop to top

In den 90-ern war der Topshop wie hierzulande die Modelabels für Teenies: Out! Die Wiederbelebung klappte aber erstaunlich gut, denn mittlerweile findet man hier nicht nur angesagte Discount Mode, sondern auch etwas hochwertigere Labels und sogar VIP’s designen ab und an exklusiv für Topshop. Erst vor kurzem gab es eine Linie von Kate Moss zu kaufen und die war gar nicht so skinny, wie man vielleicht auf den ersten Blick denken könnte.

Und weil Mädchen ja nicht nur Kleider, sondern natürlich auch schöne Accessoires brauchen, hat die der Topshop die natürlich auch im Sortiment. Es gibt von Schmuck, über Taschen bis hin zu Schuhen und Unterwäsche alles, was das Herz begehrt und nun eben aus dem Topshop direkt in Deutschlands Kleiderschränke (Jedenfalls in meinen…)

Eine Frage bleibt jedoch offen: Wann kommt Topshop Deutschland? Ich meine so richtig, in Form einer Filiale? Ich muss mir dann nämlich rechtzeitig Urlaub nehmen, um ein paar Tage darin zu verbringen.

Bis dahin kann man hier aber fleißig stöbern und einkaufen.

10 Meinungen

  1. Der Modeblogger

    Der Onlineshop von Topshop gibt schon einiges her.. da können sich hierzulande einige Labels was abschauen. Besonders gut gefällt mir der Style Advisor! 🙂

  2. War vor kurzem einige Zeit in England und bin natürlich auch ausgiebig Klamotten shoppen gegangen. Immer wieder auch mal bei Topshop vorbeigeschaut. Es stimmt ja, dass das ein bisschen gehypt wird in der jüngeren Generation. Und jedes Mal wieder enttäuscht rausgegangen. Schreckliche, untragbare Klamotten habe ich dort jedes Mal gesehen, kein Vergleich mit tragbarer, schöner Mode von Esprit, Zara, sogar H&M und ähnlichen Marken. Topshop setzt zu sehr auf Trends, und weniger auf schöne Variationen von Bewährtem wie dies viele zurecht beliebte Marken tun. Ich glaube jedenfalls nicht, dass die meisten Frauen wirklich Sackshirts oder Minimal-Miniröckchen kaufen wollen, die jeder Figur spotten; auch wenn dies angeblich gerade der “Megatrend” auf den Laufstegen wäre. Aber so ähnlich ist Topshop noch immer. Für kreative, aber erwachsene Mode ist dort nur wenig Platz, nur die fashionunerfahrenen Schulmädchen kommen vermutlich auf ihre Kosten und fühlen sich dann super-trendy ;-).

  3. wo gibt es in deutschland überhaupt den Laden TOPSHOP & ist der billig ?

  4. Schöner Shop zum Stöbern, aber ne Filiale zum Anprobieren wäre noch besser 🙂

  5. ich hab mak ne frage… wo kann ich online bei topshop bestellen ohne dass ich das ganze porto aus amerika bezahlen muss?? gibts da auch was in deutschland?

  6. Weisst du auch was der Versand so ungefähr kostet????????Kann mir nähmlich schon denken dass das nicht so ganz billig wird -.- -.- -.-

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*