The Lone Ranger: Abenteuer mit Johnny Depp

Wer dachte das Western Genre wäre ausgestorben, der wurde nicht erst durch den Oscar-prämierten Animationsfilm “Rango” eines besseren belehrt. Nun hat sich das Erfolgsteam der ersten drei “Pirates of the Caribbean”-Teile daran gemacht einen lang vergessenen Western-Helden wieder auf die Leinwand zu holen. Sowohl Produzent Jerry Bruckheimer wie auch Regisseur Gore Verbinski und die Drehbuchautoren Ted Elliot und Terry Rossio arbeiteten zusammen an “The Lone Ranger” und lassen auf einen Erfolg hoffen, wie er schon gemeinsam mit der Fluch der Karibik-Reihe erzielt werden konnte.

Johnny Depp als indianischer Geisterkrieger Tonto erzählt dem Publikum die Geschichte des Texas Rangers John Reid (gespielt von Armie Hammer), der als einziger Überlebender eines Banditen-Überfalls von einem Indianer gesund gepflegt wurde und anschließend, da für tot gehalten, als maskierter Rächer gegen das Verbrechen kämpft. Das ungleiche Duo muss erst lernen zusammen zu arbeiten, um gemeinsam und anonym gegen Habgier und Korruption vorgehen zu können.

The Lone Ranger – Held einer Radiosendung

Bereits 1933 wurde die Figur des Lone Rangers von George W. Trendle und Fran Striker für eine Radioshow des US-Senders WXYZ erfunden. Fortan erfuhr der Held der Gerechtigkeit immer mehr Beliebtheit und wurde Star von Comics sowie einer Fernsehserie. Die in Deutschland unter “Die Texas Ranger” bekannte Serie mit Clayton Moore in der Titelrolle und Jay Silverheels als Tonto brachte die Abenteuer des Wilden Westens über Jahre in die heimischen Wohnzimmer und eroberte viele Kinderherzen.

Johnny Depp als indianischer Jack Sparrow

Die Dreharbeiten für den 215 Millionen teuren Abenteuerfilm haben gerade begonnen und das erste Bild der Produktion lässt schon vieles erahnen. So scheint das Team die Darstellung des Tonto durch Johnny Depp stark an seiner Parade-Rolle des Jack Sparrow aus “Pirates of the Caribbean” anzulegen. Statt Kapitänsmütze ziert ein toter Vogel seinen Kopf, doch Schminke und lange Haare ähneln sehr dem bekannten Piraten. Obwohl der indianische Begleiter in den ursprünglichen Geschichten nur als Nebenfigur angelegt war, könnte man durch die Star-Besetzung leicht vermuten, dass die aktuelle Verfilmung den Fokus auf Tonto verschiebt zum Nachteil für den Titelhelden John Reid alias “The Lone Ranger”.

Genaueres werden wir spätestens 2013 erfahren, denn erst dann kommt der Film in die Kinos. Aussagekräftige Trailer werden uns aber hoffentlich schon früher erreichen.

The Lone Ranger - erstes Bild von der Produktion mit den beiden Hauptdarstellern Johnny Depp und Armie Hammer ©Disney

The Lone Ranger
(OT: The Lone Ranger)

Regie: Gore Verbinski
Drehbuch: Ted Elliott, Terry Rossio, Eric Aronson, Justin Haythe
Land: USA 2012
Darsteller: Johnny Depp, Armie Hammer, Helena Bonham Carter, Tom Wilkinson, William Fichtner
Genre: Abenteuer, Action, Western

Kinostart: 30.05.2013

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>