Testspiel gegen Japan

Fest steht: Klinsmanns Truppe geht gut gelaunt in dieses
Testspiel. Es soll ein lockerer Kick werden, bei dem auch Michael Ballack wieder
zum Einsatz kommen könnte. Nach seiner Verletzung meldet sich der
Mittelfeldspieler wieder zurück. Eine andere Größe im deutschen Team scheint jedoch
fraglich: Miroslav Klose verließ gestern überraschend das Trainingslager in
Genf. Der Toptorjäger ist zur Stunde wohl bei seiner Familie in der Pfalzb
(Gründe unbekannt).
 
Was können wir also erwarten? Ich denke, dass auch ohne
Klose einige Tore für Deutschland fallen werden. Japans Trainer Zico hatte gestern
angekündigt, die Begegnung als Generalprobe für seine neu formierte
Dreierabwehrkette zu nutzen. Da werden sich mit Sicherheit Lücken für die
deutschen Spitzen auftun.
 
Doch der Sturm ist bekanntlich nicht das Problem der
Nationalelf. Größeres Augenmerk liegt auf der Abwehr. Selbst gegen die
Amateurspieler aus Luxemburg hatte die in einigen Situationen Probleme. Dabei
zeigten sich besonders Arne Friedrich, Robert Huth und Per Mertesacker formschwach.
Sollte sich daran heute nichts ändern, sehen wir bestimmt auch mal einen
Takahara beim Torjubel –in der Bundesliga ja eher selten zu bewundern.
 
Nun ja, freuen wir uns also auf ein munteres Spielchen, bei
dem beide Trainer fleißig Auswechseln und ausprobieren. Noch haben sie Gelegenheit
dazu. Ihr seid übrigens herzlich eingeladen einen Tipp abzugeben. Ich hau mal einen raus und sage
Deutschland gewinnt 4:1 –auch ohne den Miro.

3 Meinungen

  1. ich als”Fußballexpertin” tippe mal das Deutschland – Japan3:1 spielt. So!

  2. Ganz klare Sache, Deutschland spielt unentschieden 1:1. Klose die Heulsuse fehlt schließlich!

  3. Schöne Scheiße! Da vertraue ich mal auf die Spielqualität unserer 11 und dann so was: 2-2 gegen die Zico-Truppe. Und wer macht die Tore -Chancentot Takahara! So weit ist schon gekommen.Naja, Testspiele sind nun mal Testspiele.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*