TeamViewer – Kostenlose Fernwartung

Weil ich beruflich viel auf den PCs meiner Kunden arbeiten muss, habe ich viele Fernwartungsprogramme ausproberiert und die Vorteile und Nachteile entdecken können. Ich bin nach mehreren Tests zu dem Entschluss gekommen, dass TeamViewer von den Funktionen und der Verbindungssicherheit eines der besten Fernwartungstools ist.

Die Verbindungssicherheit scheinen die großen Unternehmen allerdings genauso zu sehen und nutzen TeamViewer auch. Die Referenzen zeigen Firmen wie Deutsche Telekom, ThyssenKrupp, DHL, Lufthansa und viele weitere.

Weiterhin wurde TeamViewer durch den Bundesverband der IT-Sachverständigen und Gutachter e.V. (BISG e.V.) mit der Bestnote von 5 Sternen ausgezeichnet.  Dieses unabhängige Qualitätssiegel sagt auch seinen Teil zu der Software aus.

Ein weiteres Gimmick, welches die Unternehmen jedoch sehr schätzen ist, dass man die Software auch mit einem eigenen Logo bekommen kann.

Was mich allerdings am meisten freut ist, dass die Software für Privatkunden komplett kostenlos ist und man diese im vollen Umfang nutzen kann.

Hier kann man sich TeamViewer downloaden:

  • Offizielle TeamViewer Seite
  • Mirror bei CHIP
  • Mirror download bei PCMasters

Keine Meinungen

  1. Habe gute Erfahrungen machen können mit dem TeamViewer.
    Vorallem die Sicherheit der Verbindung und der eigenen Daten liegt im Vordergrund.
    Um auf den anderen PC greifen zu können, bräuchte man nicht nur ständig wechselndes Passwort, sondern auf “anderen Seite” muss einer das Programm starten, das Passwort und die ComputerID z.B. per Telefon übergeben. Erst dann kann eine Verbindung hergestellt werden. TeamViewer hat mich überzeugt.

  2. Wir werden TeamViewer mal ausprobieren!

  3. Will man PC-Support für Freunde und Bekannte geben ist TeamViewer einfach das Beste und kostenlos! Es gibt auch eine recht neue Internet-Community unter http://www.expertiseme.de, das ist quasi ein Internet-Forum für PC-Probleme mit eingebauter Fernwartungssoftware. Dadurch können sich die Mitglieder gegenseitig kostenlos Support leisten – eigentlich ne super Idee. expertiseMe arbeitet glaube ich nicht mit TeamViewer, sondern mit UltraVNC, die Verbindung ist aber SSL-verschlüsselt. Ist aber kostenlos.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*