Stiefelhosen: Das Must-Have zum Reiter- oder Bikerlook

Alter Trick: gerade geschnittene Jeans oder auch leichtere Bootcuts eng ums Bein schlingen und mit einem Kniestrumpf fixieren. Ganz ehrlich: Das sieht einfach total daneben aus. Für Kinder okay, aber einer stilsicheren Frau unwürdig.

 

Die Lösung wartet bereits in den Läden und Online-Boutiquen.

 

  1. Unter Caprihose oder den normalen Casuals findet man in den gängigen Online-Shops das passende Beinkleid zum perfekten Stiefel-Styling. In Jeans, schwarz-glänzend, im Country-Karo, in Cargo-Khaki usw., usw. Einfach „Stiefelhose“ zu googlen führt in die Irre bzw. auf die Seite eines Ladens, der offenbar auf Domina-Accessoires spezialisiert ist.

 

  1. Unauffällig und schön fügen sich auch die brandaktuellen Skinnys mit in den Stiefel. Allerdings braucht man beim Kauf einer solchen Röhre einen sehr selbstkritischen Spiegelblick. Meiner Meinung nach rocken diese Hosen nur an extrem schlanken Mädchen und Frauen – wenn sie auch mal ohne Stiefel getragen werden sollen. Bei dieser Mode bin ich jedenfalls raus.

Die zu Recherchezwecken eilig aufgesuchten Seiten von Esprit, Mexx, Hilfiger und Conleys bieten beides, Skinnys und Capris. Wichtig: Jetzt schnell in die Puschen kommen, sonst sind die coolsten Teile weg bevor Du klickst.

 

4 Meinungen

  1. Kicher! Das mit den gedrehten, strumpfgeknüdelten Hosen ist wirklich schrecklich. Erinnert mich an die Kindheit… Bei Esprit kommt man übrigens schon zu spät, wenn man nicht gerade Größe 32 trägt.

  2. Ich empfehle mal Vicki Vomit zu hören….geilsten Song den es zur Mode gibt….”Mandy ist ein Opfer der Mode…”

  3. Sorry, aber von Mode hast du ja gar keine Ahnung – das war alles vor 2 Jahren “in”

  4. aber jetzt sind stiefelhosen wieder in.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*