Pferderassen

RSS

Haflinger: Die kleinen Blonden aus den Alpen

Wer kennt sie nicht? Die kleinen beliebten Freizeitpferde aus den Alpen. Trittsicher, treu, mutig, intelligent und zuverlässig. Das sind die Worte, die einem als erstes in den Sinn kommen, wenn man an Haflinger, die kleinen Pferde aus Tirol denkt.

Erfahren Sie mehr »

Asturcon Pony: spanisches Halbwildpferd

Das Asturcon Pony kommt aus der Region Asturien im Nordwesten Spaniens und lebt in einer halbwilden Herde. Es handelt sich dabei um eine autochthone Pferderasse, welche es außerhalb der Region kaum noch gibt. 2008 waren von 1.750 Asturcones 1.500 in Asturien registriert.

Erfahren Sie mehr »

Andalusier: Pferde mit spanischem Temperament

Die Bezeichnung Andalusier, deren korrekter Name eigentlich 'Pura Raza Espanola' lautet, gibt es erst seit Anfang dieses Jahrhunderts und beinhaltet alle in Spanien gezüchteten iberischen Pferderassen mit Ausnahme von Ponys und Kaltblütern.

Erfahren Sie mehr »

Welsh-Mountain-Pony: die beliebtesten Reitponys Europas

Welsh-Ponys kommen ursprünglich aus der Region Wales in Großbritannien und gehören zu den beliebtesten Reitponys Europas. Man unterteilt sie in vier Gruppen: 1) Welsh-Mountain-Pony, auch Welsh-Pony Sektion A genannt, 2) Welsh-Pony Sektion B, 3) Welsh-Pony Sektion C sowie 4) Welsh-Cob, auch Welsh-Pony Sektion D genannt.

Erfahren Sie mehr »