Sommer, Sonne, Sommerdiebe ? das Buch zum Wetter

 
Gerade erschien im Kein & Aber Verlag von Capote der Band: „Sommerdiebe“, in dem die 17-jährige Grady, eine Tochter aus behütetem wohlhabenden New Yorker Kreisen einen schicksalsträchtigen Sommer erlebt. Ein halbes Jahrhundert lang hatte man geglaubt, dass Capote dieses Manuskript, das er mit gerade mal 19 Jahren schrieb, aber immer wieder unzufrieden mit dem Text, trotz zahlreicher und jahrelanger Überarbeitungen nie zur Veröffentlichung freigab, vernichtet hätte, bis man es in einem Karton auf einem Dachboden entdeckte..
Eine wunderbare Sommerlektüre.
Vor ihr liegt ein Sommer, in dem sie einen ganzen Kontinent zwischen sich und ihrer Familie weiß: Während ihre Eltern nach Europa segeln, bleibt die 17-jährige Grady McNeil allein zurück in einem New York ohne Aircondition, aber vielen Versprechen. Grady kann tun und lassen, was sie will. Und sie will eine Menge, bloss sich noch nicht in die reiche, feine Gesellschaft einfädeln, die sie nur müde macht. So verliebt sie sich in Clyde, einen jüdischen Jungen aus Brooklyn, der, zurück aus dem Krieg, als Parkplatzwächter arbeitet. Es ist ihr egal, dass sich ihre Mutter, einen anderen Schwiegersohn erträumt – eine standesgemäße, sichere Partie. Doch ein komfortables, risikoloses Leben ist das Letzte, was Grady interessiert. Sie schwirrt durch diese heißen Monate mit Clyde und seinen Kumpeln – erfüllt von einer Sehnsucht nach einer Welt mit lauter Unbekannten, wo nichts festgeschrieben ist und immer noch ein letztes Rätsel zu lösen bleibt (Klappentext).
Truman Capote wurde 1924 in New Orleans geboren, wuchs in den Südstaaten auf und arbeitet in den verschiedensten Berufen, erhielt mit 19 Jahren seinen ersten Literaturpreis und hatte sich mit einem exzessiven Lebenswandel sicherlich selbst um einige Lebensjahre gebracht, als er  im Jahre 1984 in Los Angeles starb.
Truman Capote: Sommerdiebe,  2006, 146 S. 16,90 Euro.Siehe hierzu auch das April Heft Park Avenue S.86-93
 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*