Schlank & fit: Sommer-Tricks für unsere Figur

Strenge Diät? Nicht in diesem Jahr! Diese Getränke und Lebensmittel wirken fast genauso. Besonders Beeren und kalte Tees haben es uns angetan und sind der ideale Begleiter zum Bikini.
Frau am Strand

Mit Eistee einheizen

Wenn Ihnen Wasser mal zu langweilig wird, mixen Sie sich einfach einen erfrischenden Schlankdrink aus grünem Tee. Durch die enthaltenen Gerbstoffe wird die Wärmeentwicklung im Körper angeregt und damit die Fettverbrennung gesteigert: 750 ml Wasser aufkochen und kurz abkühlen lassen. 3 Beutel grünen Tee mit 2 Stielen Minze in eine Kanne geben, überbrühen und zwei bis drei Minuten ziehen lassen. Abkühlen lassen und etwas frischen Zitronensaft hinzu geben. Eiswürfel dazu und fertig!

Voll Vitaminkraft voraus!

Jetzt sind die Beeren los! Und sie stecken voller guter Schlankstoffe: Vitamine und Antioxidantien kurbeln unseren Stoffwechsel an und schützen unsere Zellen. Bauen Sie die kleinen Power-Früchte so oft wie möglich in Ihren Speiseplan ein, zum Beispiel morgens im Müsli oder als fruchtigen Nachmittagssnack.

Auch der Granatapfel steckt voller guter Vitamine und Antioxidantien. Er ist perfekt geeignet für einen Sommersalat. In Spanien oder der Türkei gibt es außerdem einen frisch gepressten Granatapfelsaft an allen Straßenecken. Der ist super gesund, lecker und günstig. Greifen Sie zu!

Viel Wasser trinken

Wussten Sie, dass wir manchmal Durst mit Hunger verwechseln? Besonders an heißen Sommertagen ist es deshalb wichtig, ausreichend zu trinken. 2 Liter Wasser am Tag sind optimal, bei körperlicher Anstrengung darf es auch mehr sein!

Grillen statt Braten!

Grillen statt braten – das ist die Devise für den Sommer! Die fettfreie Zubereitung auf dem Rost ist ein echter Figurschmeichler. Natürlich nur, wenn Sie auch beim Fleisch auf wenig Fett achten: Greifen Sie zu leichtem Geflügel und magerem Filet. Auch Fisch und Gemüse lassen sich ideal grillen!

Forto: Thinkstockphotos, iStock, 174561189, Nastia11

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*