Schlammbowle – so mixen Sie das eisige Trinkvergnügen

Schlammbowle - so mixen Sie das eisige Trinkvergnügen

Foto: Stefan Redel, Fotolia.com

Zunächst einmal zu den Varianten der Bowle: Man kann beispielsweise blaue, grüne, gelbe oder rote Schlammbowle mixen. Dafür tauscht man einfach die Zutaten durch farblich passende aus und fügt zum Beispiel bei blauer Schlammbowle Blue Curacao, Mineralwasser anstelle des Saftes und Blaubeeren hinzu.
Bei roter Schlammbowle mixen Sie Erdbeeren und Erdbeersaft hinzu und bei grüner Schlammbowle geben Sie einfach noch eine Flasche Blue Curacao dem Grundrezept zu. Das Einzige, was Sie immer in die Schlammbowle mixen müssen, ist die Eiscreme.

Allerdings ist der Genuss nicht ohne Reue, denn die Schlammbowle hat es dank des Alkohols ganz schön in sich. Durch die enthaltene Eiscreme merkt man den Alkohol nicht so sehr und trinkt vielleicht ein Glas zu viel.

Schlammbowle mixen: Die Zutatenliste

  • eine Dose Pfirsiche
  • eine Flasche Vodka
  • zwei Liter Orangensaft
  • einen Liter Vanilleeis
  • eine Flasche Sekt

Schlammbowle mixen: Die Zubereitung

1
Bereiten Sie die Pfirsiche entweder mit einem Pürierstab oder in einer Küchenmaschine zu einem Brei. Alternativ können Sie auch einige Pfirsiche in Würfel schneiden und der Bowle zugeben.
2
Geben Sie die Flasche Vodka gemeinsam mit dem Pfirsichpüree oder den Fruchtstücken in ein Bowlegefäß. Wenn Sie sich für Fruchtstücke entscheiden, dann können Sie die Frucht-Wodka-Bowle noch einige Zeit kaltstellen oder schon einen Tag vorher zu bereiten, dann zieht der Alkohol besser in die Frucht.
3
Geben Sie nun den Orangensaft und den Sekt hinzu und stellen Sie die Bowle bis zum Servieren kalt.
4
Das Eis geben Sie löffelweise kurz vor dem Servieren zu der Bowle und servieren Sie diese in breiten Gläsern.
Zubereitungszeit: 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schlammbowle-Rezepte – 5 Rezepte mit Pfiff

Was wäre eine sommerliche Gartenparty oder eine Geburtstagsfete ohne eine köstliche Bowle? Die Schlammbowle ist nicht nur ein Alterative zu Wein und Bier, sondern auch sehr lecker und kinderleicht zubereitet. Gewöhnlich werden in Alkohol eingelegte Früchte kurz vor dem Verzehr mit Wein oder Sekt vermengt. Als Letztes gibt man Vanilleeis dazu. Hier sollen Ihnen 5 köstliche Rezepte zum Nachmachen vorgestellt werden.

Fruchtige Pfirsichbowle

Dieser Bowlenklassiker ist besonders beliebt und äußerst fruchtig. Schneiden Sie zunächst zwei Dosen Pfirsiche und eine Dose Ananas in kleine Stücke und legen Sie diese in Alkohol ein und stellen Sie sie kühl. Verwenden Sie dazu eine Flasche Wodka und eine halbe Flasche Weißwein. Am nächsten Tag, wenn alles gut durchgezogen ist, kann die Flüssigkeit in das Bowlegefäß gegeben werden. Hinzu kommen drei Liter Fruchtsaft und der restliche Wein. Erst kurz vor dem Servieren werden zwei Liter Vanilleeis hinzugegeben.

Bananenbowle mit Likör und Beeren

Diese Bowle ist ein etwas ausgefalleneres Rezept, jedoch nicht weniger einfach herzustellen. Legen Sie drei Bananen in Scheiben, eine Dose Himbeeren und eine Dose Erdbeeren über Nacht in Rum (eine Flasche) ein. Geben Sie am nächsten Tag einen Liter Bananennektar, zwei Liter Kirschsaft und einen Liter Weißwein hinzu. Vor dem Servieren eine Liter Schoko- und einen Liter Vanilleeis hinzugeben, sowie mit einer Flasche Bailey’s Irish Cream übergießen.

Der Klassiker mit Sauerkirschen

Dieses Rezept ist recht simpel, aber sehr lecker. Legen Sie zwei Gläser Sauerkirschen über Nacht in 700ml Wodka ein. Bevor die Gäste kommen, wird diese durchgezogene Mischung in das Bowlegefäß gegeben und mit zwei Litern Orangensaft und dem Kirschsaft vermengt. Vor dem Verzehr gibt man einen Liter Vanilleeis hinzu.

Die blaue Bowle mit dem Prickeleffekt

Legen Sie zwei Dosen Ananasstücke in eine Flasche Blue Curaçao ein und lassen Sie die Mischung über Nacht im Kühlschrank stehen. Vor dem Servieren werden die wunderschön hellblau eingefärbten Früchte mit zwei Flaschen prickelnden Sekt vermischt und mit einem Liter Vanilleeis “garniert”.

Schnelle Schlammbowle mit Birnen

Schneiden Sie zwei frische, reife Birnen in kleine Würfel. Diese werden in das Bowlegefäß gegeben mit 500 ml Wodka, mit zwei Flaschen Sekt und mit 500 ml Maracujasaft (alles eisgekühlt) übergossen. Geben Sie als Letztes einen Liter Vanilleeis hinzu und servieren Sie die Köstlichkeit.

Überraschen Sie ihre Gäste mit diesen leckeren Bowlerezepten und entdecken Sie, wie unterschiedlich Schlammbowle schmecken kann!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*