Samsung SENS-240: Mit dem Smartphone das Navigation Tablet bedienen

Tablets sind die neuen Alleskönner. Zumindest versuchen sie in wirklich jeden noch so alltäglichen Bereich einzudringen.

Das Samsung SENS-240 ist ein übergroßes Navigationsgerät mit Mehrzweckfunktion, oder wie es der Hersteller beschreibt: Hybrid-Tablet. Darauf läuft kein sonst so gewohntes Android Honeycomb, sondern eine Eigenkreation aus Korea.

Multitalent Samsung SENS-240

Das 7 Zoll große Tablet löst mit 800 x 480 Bildpunkten auf. Verbaut wurde ein ungewöhnlicher 1,43 GHz Prozessor, der aus der Hummingbird-Reihe stammen dürfte und eine Eigenkreation ist. Da das Gerät keine herausragenden grafischen Leistungen aufbringen muss, entfällt der 1 GB RAM und wird mit 258 MB auf ein Minimum beschränkt. Die Grafikkarte (GPU) wird entsprechend schlecht sein, was nicht schlecht für das Gerät ist, denn immerhin wird darauf nur die Navigationseinheit laufen. Die Drosselung spiegelt sich später positiv im Preis wieder. Neben einen SD-Kartenslot (Kein Mikro SD!) verfügt das Gerät über einen vollwertigen USB 2.0 Anschluss. Selbstverständlich befindet sich ein GPS-Gerät an Board. Qualitativ weit über denen, die in Tablets normalerweise verbaut wird.

Steuerung mit dem Smartphone

Das SENS-240 verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle. Smartphones mit Android und ebenfalls Bluetooth können das Hybrid-Tablet steuern und um Sprachinhalte erweitern. Ein Abgleich der Navigationssoftware, die übrigens auch von Samsung kommt, ist ebenso drahtlos möglich. Das Gerät mit 3D-Kartendarstellung wird leider vorerst nur in Korea erhältlich sein. Eine Expansion in westliche Länder dürfte noch auf sich warten lassen, da es zum einen nicht das erste SENS-Gerät ist und zum anderen bisher nur das Kartenmaterial des asiatischen Raumes vorliegt. Für das Samsung SENS-240 gibt es bisher noch keine konkrete Preisangab.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>