Ruppaner Bier: Testbericht über das Bio-Schimmele vom Bodensee

Rund 86,1 Millionen Hektoliter Bier werden in Deutschland Jahr für Jahr getrunken – Ohne jeden Zweifel zählt das Bier zum alkoholischen Lieblingsgetränk der Deutschen. Brauereien wie “Ruppaner” in Konstanz am Bodensee sorgen dafür, dass auch für jeden Geschmack die passende Biersorte zur Auswahl steht. Hier ist die langjährige Biertradition, die sich sogar bis ins Jahr 1795 zurückführen lässt, das Erfolgsrezept für den außergewöhnlichen Geschmack der vielfältigen Sorten.

Die Ruppaner Brauerei in Konstanz am Bodensee

Seit 1872 steht die Brauereifamilie Ruppaner für die hochwertige und kreative Brautradition, die für jede der derzeit elf Bierspezialitäten ausschließlich erstklassige Rohstoffe verwendet. Doch seit Juni vergangenen Jahres steht die Baden-Württembergische Brauerei auch noch für etwas anderes: Bio. Seit Anfang Juni 2010 wird das mehrfach preisgekrönte, naturtrübe Pils “Schimmele” auf Bio umgestellt und mit dem offiziellen sechseckigen grünen Bio-Siegel der EU vertrieben. Das bedeutet, dass der Hopfen für das neue Schimmele aus Tettnang und das Malz aus Oberschwaben kommt.

Doch wie spiegelt sich das im Geschmack des Schimmele wieder? Wir haben das neue Bio-Bier der Brauerei Ruppaner für euch getestet.

Der Test: Wie schmeckt das neue Bio-Bier “Schimmele”?

Das unfiltrierte Pilsener der Brauerei kommt direkt vom schönen Bodensee. Mit einem Alkoholgehalt von stolzen 5,0%vol. ist das Zwickel in einer 0,33l-Longneck-Flasche erhältlich. Wenn man es in ein Glas schenkt, macht es schon mal einen guten ersten Eindruck: Leicht hefetrübes Goldgelb und das wichtigste- eine feinporige, feste Schaumkrone. Auch der Geruch von üppigen Hopfenaromen ist äußerst vielversprechend.

Das feine Pilsbier überzeugt durch einen prägnanten Hopfengeschmack, der auch fein bittere Nuancen ausmachen lässt. Zur Mitte hin schmeckt das beliebte Schimmele dann leicht kernig, wobei sich auch das süßliche Gerstenmalz dezent heraus schmecken lässt. Insgesamt schmeckt das Bio-Bier süffig, würzig, leicht bitter und hat einen langen Abgang. Absolut zu empfehlen!

Nähere Informationen zum köstlichen “Schimmele” und zur Brauerei findet ihr auf der Homepage:

http://www.ruppaner.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*