RSS_Tageszeitung, Teil 2

Los gehts:

Tagesgeschehen

Idealer Anlaufpunkt sind natürlich die redaktionell betreuten Seiten der Tageszeitungen (sollte es also doch nicht ganz ohne gehen?) und der Nachrichtensendungen und -sender:

Die Tagesschau und heute bieten aktuelle Infos, eine Ergänzung dazu ist die Netzeitung und der Stern. Wer den Blick über die Grenzen nicht scheut, der findet auch bei der Neuen Zürcher Zeitung interessante Infos. Häufig kann man auch einzelne Rubriken abonnieren, ist also insgesamt sehr flexibel.

Leider werden die Feeds alle nur in gekürzter Version angeboten, so dass man eine Online-Verbindung zum Lesen des vollständigen Artikels braucht.

Der Bestimmungsgrund des Bildblog hat zwar nichts mit Nachrichten an sich zu tun, garantiert aber trotzdem lesenswerte Inhalte und unterhaltsame Minuten.

Gesellschaftliches

Absolut familie und das VÄTER blog sind zwei lesenswerte, überhaupt nicht meinungsfreie Informationsquellen. Eine vielseitige Themenmischung gibts bei den Metablockern. Interessante Impulse geben auch immer die anderen Autoren des future blog, hier nebenan.

Wirtschaft

Leider, leider, das Handelsblatt liefert nur Überschriften, bei der Financial Times Deutschland sind immer mehr Artikel nur gegen Bares erhältlich. Leute, so funktioniert das nicht. Bleiben die Wirschaftsschlagzeilen der NZZ und das Manager Magazin.

Lokales

Interessiert mich ehrlich gesagt kaum. Keine Ahnung, warum das so ist. Einfach mal bei Goolge nach Stadtblog und Ihrer Stadt suchen. Es gibt wirklich viele. Und vielleicht hat ja Ihre Lokalzeitung einen RSS-Feed?

Feuillton

Comics. Ganz wichtig für die Morgenlektüre. Dilbert darf natürlich nicht fehlen. Sehr unterhaltsam und gut gemacht sind beetlebum.de und FFFfF, Fledermaus Fürst Frederick fon Flatter. Alle drei per RSS direkt im Feedreader. So gehört das.

Interessant auch der morgendliche Blick in die Gewohnheiten fremder Länder. Auch hier gibts viel zu entdeckten. Zwei meiner Favoriten sind das Thai-Blog und der Schweizer Slang. Als Reise-Blog ist das Reise-Weblog recht aktiv.

Ein interessantes Blog rund um Bücher betreibt der Buch Blogger Jörg Petermann.

Technik

Gadgets ohne Ende, klar. Hier eine kleine, ziemlich unvollständige, Auswahl: futurebytes, neuerdings, Gizmodo, Mattigs Gadget-Blog, bLogitech. Das digitallife Blog, klar, aber das lesen Sie ja ohnehin schon. Die geballten IT-News aller relevanten Zeitungen gibts übrigens ein einem Feed gesammelt von IT – nothing but news.

Autotests liest man(n) ja auch gerne, per Feed z.B. von alle-autos-in.de.

Und wer auf den Anzeigenteil nicht verzichten mag, der kann sich den Feed von kostenlos.de abonnieren.

Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem, was lesenswert ist. Das Internet und die Blogoshpäre sind bunt und vielfältig.

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass die germanblogs Bestandteil jeder individuellen RSS_Tageszeitung sein sollten?
Ich glaube schon ;-)))

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*