Asien

RSS

Asien belegt ungefähr ein Drittel der Landmasse der Erde und beherbergt circa 60 Prozent der Weltbevölkerung. Der Kontinent kann mit einigen Superlativen aufwarten, so befindet sich dort mit China das bevölkerungsreichste und mit Russland das flächenmäßig größte Land der Erde. Im Himalaja gibt es die höchsten Berge, der Baikalsee ist der größte und älteste Binnensee weltweit, der Mariannengraben der tiefste Meeresgraben und das Tote Meer das am tiefsten gelegene Gewässer. Die Vegetation reicht von Permafrostboden über extreme Tundra und Wüsten bis hin zu Dschungel und tropischen Regenwäldern.

Die Länder Asiens
Der riesige Kontinent wird gemäß UN-Statistikbehörde in die sechs Großräume Nordasien, Südasien, Ostasien sowie Vorderasien (Westasien), Südostasien und Zentralasien aufgeteilt. Insgesamt gehören 50 Länder zu Asien, wobei sich zwei Staaten in Nordasien, fünf in Ostasien, sieben in Südasien, elf in Südostasien sowie 19 in Vorderasien und sechs in Zentralasien befinden. Für einen Besuch eines dieser Länder benötigen Sie in jedem Fall einen Reisepass, für einige Staaten auch ein Visum und einen Gesundheitsnachweis. Die Standardimpfungen sollten Sie in Abhängigkeit vom zu besuchenden Land ergänzen. Aktuelle Informationen zu den Impfvorschriften und Empfehlungen erhalten Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amts unter dem Punkt „Länder von A bis Z“.

Natur in vielfältiger Form
Asien besitzt eine Vielzahl unterschiedlicher Vegetations- und Ökozonen, die alle in gewisser Art und Weise selbst Sehenswürdigkeiten darstellen. Im Norden des Kontinents, am Polarkreis, beherrscht die baumlose Tundra die Natur. Hier leben noch heute überwiegend Nomaden. Südlich des Polarkreises, im gemäßigten Klima, gibt es Wälder, wobei in der Taiga der boreale Nadelwald vorherrscht. Im Fernen Osten und der Region rund um das Kaspische Meer finden Sie eher Laubwälder. Aufgrund der vielfältigen Fauna und der dichten Wälder konnten sich auf dem Kontinent eine Reihe seltener Tiere halten, wie z. B. der Amurtiger, der Amurleopard, Luchse und Bären. In den Steppen leben Wildpferde, die Mongoleigazelle, Wölfe, die Saiga-Antilope und Ziesel. Besuchen Sie Bergregionen und Wüstenlandschaften, müssen Sie mit extremen Temperaturunterschieden rechnen. Tagsüber kann es sehr heiß werden, die Nächte sind jedoch immer eisigkalt. Mit Glück sehen Sie in den Bergen Steinböcke, Wildschafe oder Goralen, sehr selten auch den außerordentlich scheuen Schneeleoparden. In der Wüste leben Halbesel, Geparden, Gazellen und das Wildkamel. Den indischen Subkontinent kennzeichnen Savannengebiete, dort gibt es Löwen, Nilgauantilopen und Hirsche, in den tropischen Regenwäldern noch vereinzelt sehr seltene Tiere wie Gorillas. Fahren Sie in Monsungebiet wie das Mekongdelta, erleben Sie kurze, extrem starke Regengüsse, die strahlender Sonnenschein ablöst.

Asien – die Wiege der Zivilisation
Einige Gebiete auf dem asiatischen Kontinent gelten nicht zu Unrecht als Wiege der Zivilisation, unter anderem Mesopotamien, das Industal, der Iran sowie China. Die Leistungen der frühen Hochkulturen beeindrucken noch heute, in vielen asiatischen Staaten haben Sie die Möglichkeit bei Ausgrabungen historischer Städte die erstaunliche Kultur und Technik der Vergangenheit zu bewundern. Nutzen Sie eine Reise auf den Kontinent um Sehenswürdigkeiten wie einen Gopuram, ein Torturm eines Hindu-Tempels in Indien, oder Borobudur in Indonesien, eine der größten Tempelanlagen des Kontinents, zu besuchen. Eine der prächtigsten Plätze Mittelasiens finden Sie mit dem Registan in Samarkand.

Sehenswerte Städte – eine unendliche Liste
Jedes der fünfzig Länder des asiatischen Kontinents besitzt eine Vielzahl faszinierender Metropolen mit hochinteressanten Kulturdenkmälern und einer ganz eigenen Kultur. Hochmoderne Architektur und westlichen Lebensstil finden Sie beispielsweise im gigantischen Tokio, in den Golfstaaten mischt sich Moderne mit Traditionen, althergebrachte Baukunst sehen Sie in den Entwicklungsländern oder den abgelegenen Regionen Chinas. Egal, in welchen asiatischen Staat Sie reisen, erkundigen Sie sich vor Reiseantritt über die kulturellen Besonderheiten, sie unterscheiden sich in einigen Punkten massiv von Europa. So ist es in Japan ausgesprochen unhöflich zur Begrüßung die Hand zu reichen, in Thailand ist es eine Beleidigung, einem Kind über den Kopf zu streichen. Wenn Sie in Indien oder Sri Lanka den Kopf schütteln, stimmen Sie jemandem zu.

Der asiatische Kontinent – faszinierende Kultur in einer völlig anderen Welt
Der asiatische Kontinent bietet sowohl Naturliebhabern als auch Kulturreisenden und Abenteurern eine riesige Auswahl. Auf dem Erdteil gibt es so gut wie jedes Klima und jede Vegetation, länderspezifische Besonderheiten und völlig unterschiedliche Lebensweisen. Vor einer Reise sollten Sie auf jeden Fall beim Auswärtigen Amt Informationen zu Impfungen sowie Warnungen und Hinweise einholen, zudem ist es sinnvoll sich über länderspezifische Besonderheiten wie Höflichkeit und Essgewohnheiten zu informieren.

Mehr lesen…ausblenden…

Reisetipp Myanmar

Reisetipp Myanmar

Myanmar gilt als neues Trendziel Asiens. Das ehemalige Burma lockt mit goldenen Pagoden, freundlichen Menschen, einsamen Stränden und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Erfahren Sie mehr »

Thailands Trauminsel Koh Samui

Thailands Trauminsel Koh Samui

Schneeweißer Strand und türkisblaues Wasser – so präsentiert sich die Insel (Koh) Samui von ihrer schönsten Seite. Hinter dem Strand ragen bewachsene Berge in den Himmel. Diese sind mit maximal 600 Metern zwar nicht besonders hoch, prägen das Landschaftsbild der ...

Erfahren Sie mehr »

“Good Morning” – so frühstückt die Welt

“Good Morning” – so frühstückt die Welt

Frühstück gilt bei uns als die wichtigste Mahlzeit des Tages und kann den Start in den Tag versüßen. Wem Kaffee, Rührei und Marmeladenbrötchen auf Dauer zu langweilig werden, der macht sich am besten auf die Suche nach neuen kulinarischen Abenteuern. ...

Erfahren Sie mehr »

Die Kulturmetropole Moskau kurz vorgestellt

Die Kulturmetropole Moskau kurz vorgestellt

Mit über 15 Millionen Einwohnern ist  Moskau das politische, wirtschaftliche und auch kulturelle Zentrum Russlands. Neben den zahlreichen Kirchen, Theatern, Museen und Galerien ist man besonders stolz auf die weltberühmte Kulturszene: Vom Moskauer Konservatorium, das unter anderem mit dem Tschaikowski-Wettbewerb ...

Erfahren Sie mehr »

Thailand-Knigge: Im Urlaub richtig benehmen

Thailand ist bereits seit Jahren ein Touristenmagnet für deutsche Urlauber. Kein Wunder, das Land des Lächelns steht für faszinierende Kulturen, freundliche Menschen, exotische Leckereien und eine traumhafte Landschaft mit ganzjährigen Badetemperaturen. Damit die schönsten Wochen des Jahres zu einem ganz ...

Erfahren Sie mehr »

Bhutan: Eine Reise zu Jetsun und Jigme

Bhutan, "Land des Donnerdrachens", versteckt im Himalaya zwischen Indien und China; rückständig in seiner Flüchtlings- und Menschenrechtspolitik, modern und innovativ in seiner Umweltpolitik und dem "Bruttosozialglück", wunderschön mit seiner Landschaft und der neuen Königin! Blick in eine andere Welt!

Erfahren Sie mehr »

Armenien: Urlaub zwischen Asien und Europa

Nur die wenigsten denken daran, ihren Urlaub in Armenien zu verbringen. Doch dabei hat das bezaubernde Land viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Hierbei kommen sowohl Kulturfreunde als auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten.

Erfahren Sie mehr »