Porsche GT2, man wird doch mal träumen dürfen?

Auf einem Porsche-Fahrtag durfte ich mal alle Porsche 993 fahren. Bis auf… den Porsche Turbo. Warum? Das ist zu gefährlich. Beim Turbo durfte man nur mit einem Instruktor mitfahren. Zu schlecht sind die Erfahrungen, die man gemacht hat, wenn „normale" Autofahrer plötzlich ein Geschoss pilotieren. Sogar Fachkollegen, die es gewohnt sind mit Auto jenseits von 300 PS umzugehen, sollen da so ihre Probleme haben. Angeblich wurde bei einem Porsche-Event ein 997 Turbo „versenkt" worden sein – Gerüchte.

Power ohne Ende

530 muntere Pferde treiben den GT2 jetzt an und ein brachiales Drehmoment von 680 Nm reißen an der Kurbelwelle. In nur 3,7 Sekunden wird der Pilot in den Orbit geschossen und erst deutlich jenseits von 300 km/h ist Schluss.

Sind Sie schon einmal 250 km/h gefahren? Das ist verdammt schnell. Schon mal 290 km/h? Das ist ein Quantensprung. Die Straße wird zu einer dünnen Linie, kleinen Kurven auf der Autobahn werden zu einer Herausforderung. Eigentlich müsste jeder Käufer eines GT2 automatisch ein Porsche-Training absolvieren. Vielleicht ist es ja so.

Alle Infos und viele Bilder zum neune Porsche 997 GT2

  • In Deutsch
  • Also in English

Fotos © Porsche AG

Keine Meinungen

  1. das Auto ist doch nicht gefährlich. Nur die Geschwindigkeit. Und mit dem 997 GT2 kann man bestimmt auch 30 fahren. Aber das glaubt mir ja wieder keiner 😉

  2. Denke hier ist wie in vielen Fällen Selbstdisziplin gefragt…

  3. Großartiges Auto, ohne Frage! Der “kleinere” GT3 ist aber mit seinem aus dem Motorsport abgeleiteten Sauger noch mehr “Rennwagen für die Straße”…

  4. @uf533: Ja, dass ist leider so. Leute, die sich so ein Auto leisten, sind meist emotional gar nicht so nah dran.@Musik download: was heißt hier nur Boxster. Aber bis zum GT2 muss ich noch einige 1000 Storys veröffentlichen.

  5. Ja bei mir sieht es leider genauso aus, leider ausserhalb der finanziellen reichweite, ist echt ein top-auto einfach genial !!!!! naja vielleicht mal in 2-3 jahren wenn der preis weiter runtergegangen ist ;-))

  6. Hier heißt es zusammen reißen 🙂

  7. Ich glaube für jeden Autofan (oder Freak) ist es ein Traum jemals ein solches Auto mal fahren zu dürfen….zu besitzen wäre im Unterhalt zu teuer 😀

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*