Plants vs. Zombies: Pflanzen gegen Zombies

Pflanzen gegen Zombies heißt die deutsche Version des Kultspiels Plants vs. Zombies über – wie vielleicht zu erahnen, Pflanzen und Zombies. Das Action-Strategie-Spiel des US-Herstellers PopCap Games ist nicht nur besonders abgedreht, sondern auch sehr unterhaltsam und spannend.

Pflanzen gegen Zombies: Abgedrehtes Strategie-Spiel im Comic-Stil

Der Spieler muss dabei sein Haus, mitsamt seines Garten vor einer angreifenden Horde Zombies verteidigen. Als Waffe stehen ihm dabei eine Reihe von verschiedenen Pflanzensamen zur Verfügung, die er gezielt anpflanzen kann, um die wilden Zombies zu attackieren. Die Herausforderung besteht darin, dass die verschiedenen Pflanzenarten unterschiedlich stark sind und auch die Zombies mit individuellen Spezialfähigkeiten ausgestattet sind. Das bedeutet, dass nicht jede Pflanze jeden Zombie bekämpfen kann. Hier ist sowohl schnelles Denken, als auch schnelles Handeln, in Form von Saatgut pflanzen, nötig.

Besonders schwierig wird Pflanzen gegen Zombies durch den begrenzten Vorrat an Saatgut, so wie eine Reihe von Hindernissen, die dem Spieler das Bekämpfen der Zombies erschweren. Beispielsweise sorgen die aufgehende Sonne oder plötzlicher Nebel, der aufkommt, für eine verschlechterte Sicht und somit für eine eingeschränkte Reaktion.

Durch das Spiel im Comic-Stil wird der Spieler von Nachbar Deppie Dave geführt, der einem mit Tipps zur Seite steht und zudem im Kofferraum seines Wagens einen Shop betreibt, in dem der Spieler zahlreiche Erweiterungen erstehen kann. Man kann zwischen fünf verschiedenen Spiel-Modi wählen: dem Abenteuer-Modus, zahlreiche lustige Mini-Spiele, Puzzle, dem Überlebens-Modus und dem friedlichen, aber vor allem stressfreien Zen-Garten.

In dem sogenannten Tower-Defense-Spiel gibt es 49 verschiedene Pflanzen und 26 verschiedene Zombiearten, jeweils mit unterschiedlicher Stärke bzw. Spezialfähigkeit bestückt. Diese werden nach und nach, je nach Fortschritt, freigeschaltet.

In dem Abenteuer-Modus gibt es 50 verschiedene Level zu beschreiten, die z.B. auf einem Dach oder in einem Schwimmbecken spielen. Ist man dann am Ende angelangt, wartet der böse Endgegner Dr. Zomboss auf den ultimativen Kampf.

Weiterführende Links

Das Spiel Pflanzen gegen Zombies gibt es für Windows, Mac OS X, iOS und Xbox 360. Eine kostenlose Demo des Spiels könnt ihr euch unter http://www.chip.de/downloads/Demo-Plants-vs.-Zombies_36366064.html herunterladen.

6 Meinungen

  1. Nur zur Info, pls korrigieren: Nicht als einzigstes Kind von Hyule, sondern im Dorf der Kokiri hat Link keine Fee…
    Und sie wurde nicht von den Göttern, sondern vom Schutzpatron des Dorfes, dem Deku-Baum gesendet.

    LG, ein leidenschaftlicher OoT-Zocker.^^

  2. Nicolas Zimmermann

    Hallo,

    danke für die Info. Ich habe es geändert.

    Aber könntest du mir das erklären? Wie kommt es, dass die Fee nicht ins Dorf kann, aber an jeden anderen Ort? Und wenn es nicht zu viel spoilert: ich würde zu gerne wissen, wieso nur Links Fee das nicht kann bzw. wieso nur er ohne Fee geboren wurde. Ich bin leider nie dazu gekommen, Zelda selbst anzuspielen.

    Viele Grüße

    Nicolas

  3. Ähm, das heißt Ganondorf nicht Gagandorf, nicht Duke-Baum sondern Deku Baum!

  4. Hallo,

    Ich kann nur positiv von einer Senioren WG berichten. Ich kenne eine nette Senioren WG bei mir um die Ecke und diese funktioniert wirklich wunderbar. Die Bewohner ergänzen sich untereinander. Einfach klasse! Jeder hilft dem anderen und Aufgaben sind gut verteilt. Das Haus ist immer sauber und das Essen schmeckt lecker. Jeder ist für einen Bereich zuständig und macht das, was er kann. Eine liebevolle WG, die ich oft besuche. Sie ist mir wirklich ans Herz gewachsen.

    Liebe Grüße

  5. Der Vorteil dieser Wohngemeinschaften ist, dass sie sich bestimmte Anschaffungen wie Treppenlifte oder spezielle Pflegekräfte teilen können. Somit sparen sie Kosten. Wobei der emotionale und gesellschaftliche Effekt sicherlich wichtiger ist. Das gegenseitige Helfen und zusammen Probleme lösen ist ein wichtiger Aspekt. Gerade Probleme tauchen im Alter nicht weniger auf.Ich selbst habe eigentlich nur positiven Erfahrungen mit WGs gemacht. Sowohl in meiner Studizeit als auch bei meinen Eltern. D.h. bei meinem Vater der seit 2 Jahren mit 3 weiteren Männern zusammen lebt. Allerdings muss man irgendwie auf eine Wellenlänge liegen. Gerade bei Alten ist das wichtig :) Altersstarsinn lässt grüßen :D

  6. Hallo,
    ich bin auch auf der Suche nach einer gut funktionierenden Senioren-Wg.
    Welche könnt ihr denn empfehlen? Wo sind denn die WG´s gelegen, von denen
    so positiv berichtet wird? Ich denke, es gibt wahrscheinlich lange Wartezeiten, um in so einer Wg aufgenommen zu werden… gibt es eine Internetseite, wo Wg “Gesuche” aufgeführt
    oder Senioren Wg´s zusammen getragen worden sind?
    Herzlichen Dank für alle Antworten
    Dana

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>