PIZZA für Alle, auch Erwachsene und Studenten

Ab 2009 könnten diese Tests starten. Danach will er an die Studenten ran. Hängt da jemand ganz besonders an seinem Stuhl? Hat Herr Schleicher vielleicht einen Zeitvertrag, der an die Laufzeit von PISA gekoppelt ist? Dann würde man ja verstehen können, warum er immer wieder neuen Unnutz ersinnt.

Stop. Nehmen wir PIAAC, das Programm für die internationale Erwachsenen-Kompetenzbewertung, mal erst als ernst gemeintes Projekt wahr! Laut Schleicher sollen einfachere Aufgaben einen vergleichenden Überblick darüber ermöglichen, wie es um die Basiskompetenzen der Erwachsenen in den OECD-Ländern bestellt ist. Was sind Basiskompetenzen? Lesen, Schreiben, Grundrechenarten, bisschen Erdkunde noch, vielleicht auch noch etwas Biologie.

Also wie gut kann der durchschnittliche Deutsche einen Dreisatz berechnen, im Vergleich zum durchschnittlichen Finnen. Oder wäre das schon zu schwer? Danach muss der Deutsche laut ein Stück Zeitungsartikel vorlesen und einen diktierten Einkaufszettel fehlerfrei aufschreiben können. Zuletzt noch schnell Längen- und Breitengrad von Timbuktu rausgepfriemelt und fertig ist die Laube. Auch wenn ich hier sicherlich die Fragestellung überziehe, und Herr Schleicher ganz bestimmt komplexere Testverfahren drauf hat, muss man sich doch die ganz grundsätzlichen Fragen stellen:

Was soll das? Wer will sowas wissen? Was nützt das und wem?

Wer die Antworten kennt, hat schon bestanden. Oder doch nicht?

(Fotos: www.pixelquelle.de)

Keine Meinungen

  1. Im Kontext des viel beschworenen Lebenslangen Lernens sowie einer immer älter werdenden Bevölkerung darf man die Frage nach den Kompetenzen von Erwachsenen meinens Erachtens nach durchaus stellen. Mit PIAAC bin ich jetzt nicht so bewandert, aber wer sich *sachlich* darüber informieren will, kann das ja hier tun: Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC)

  2. Naja, ich finde es schon wichtig, dass man schaut, wie die Schulausbildung im Vergleich zu anderen Ländern ist. Dreisatz rechnen ist nun wirklich eine absolute Basisaufgabe, die man im Leben immer wieder braucht.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*