Peugeot 308 – ein Konkurrent zum GTI

So wird nun auch der neue Peugeot 308 mit der Kraft von 175 Pferdestärken auf die Straßen gelassen und in ein sportliches Gewand gesteckt, um der Kraft ein ansprechendes Äußeres zu verleihen. In der Golf-Klasse wird der schnelle Franzose nun ordentlich für Furore sorgen, denn das Kürzel 175 THP (Turbo High Pressure) steht nicht nur zur Dekoration neben dem Markennamen, sondern lässt ihn immerhin in 8,3 Sekunden von 0 auf 100 preschen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h ist der fesche Flitzer nicht gerade langsam. Der Verbrauch liegt mit 7,6 Litern im soliden Bereich, auch wenn es sicherlich besser geht.

Besonders schnittig kommt die Frontschürze des 308 daher und verleiht dem Design einen Hauch von Dynamik. Diese lässt das Heck allerdings vollkommen vermissen, das selbst ein diskreter Heckspoiler für keine Angst bei Betrachter sorgen wird. Vermutlich wird das Coupé des 308, welches schon in Planung ist und ebenfalls mit dem 175 THP versehen sein soll, für noch mehr Anerkennung sorgen.

Der Preis für den Peugeot 308 175 THP liegt bei knapp 24.000 Euro und sondert sich damit klar vom Trend der Billigautos wie dem Dacia Sandero oder Lada Priora ab.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*