Olympus FE-370 – Kompaktkamera mit optimaler Leistung

Das Spitzenmodell der neuen FE-Serie von Olympus ist die FE-370. Diese kompakte Kamera wurde kürzlich unter anderem auf der IFA vorgestellt und bietet höchsten Qualitätsanspruch. Besonderheiten der FE-360 sind das 5fach-Zoomobjektiv sowie die Dual Image Stabilisation, die erstmals bei einer FE-Serie zu finden sind. Sie ermöglichen eine präzise und detailgetreue Abbildung auch von weit entfernten Objekten, die man gerne fotografieren möchte.

Fast schon standardisiert ist die erweiterte Gesichtserkennung, die bis zu 16 Personen fokussieren kann und die entsprechenden Parameter auswählt. Diese Funktion ist auch bei den hochwertigen Modellen von Olympus zu finden wie bei der Olympus SP-565 UZ. Die Bilder werden dann auf einem circa 6,5 cm (2,7 Zoll) großen Monitor dargestellt. Auch die in der gesamten FE-Serie zu findenden 8,0 Megapixel lassen keine Wünsche offen, so dass Posterausdrucke überhaupt kein Problem darstellen.

Technische Daten:

•    8,0 Megapixel
•    Kompatibel mit xD-Picture Card und microSD Card
•    5fach optisches Zoom (36-108 mm)
•     6,4-cm/2,5-Zoll-LCD (154.000 Pixel)
•    Gesichtserkennung
•    19 Aufnahmeprogramme

Keine Meinungen

  1. Die 8 Megapixel können sich wirklich sehen lassen. Ein Freund von mir hat sie sich gekauft, weiß allerdings den Endpreis leider nicht, und macht seitdem Fotos auf sämtlichen Feiern von uns.Ich kann nur den Tipp für Vielfotografierer geben, der mir vor kurzem selber gegeben wurde: Bei konumgöttinnen.de sieht man so einen Partner (Picabee glaube ich?), wo man kostenlos Fotoabzüge bekommen kann. Endlich muss man sich nicht mehr selber drum kümmern, ist ganz praktisch.a

  2. Ich kann es wirklich nur bestätigen. Mit den neuen Kameras wird es immer günstiger und besser zu fotografieren. Und die Fotos schauen danach wirklich nicht schlecht aus!! 🙂

  3. Ich finde das mit der Gesichtserkennung immer am lustigsten 🙂

  4. … die kamera noch staub-/spritzwassergeschützt, das wär’s!

  5. Was bedeutet eigentlich die Funktion Gesichtserkennung? Werden dadurch automatisch plastische OPs an den Motiven durchgeführt???? 🙂

    Eine Marktlücke wäre dann eine Baucherkennung 😀

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*