Neuer Dacia Lodgy Stepway feiert Weltpremiere in Paris

Mit dem Dacia Lodgy Stepway debütiert auf dem Pariser Autosalon 2014 eine neue Crossover-Version des Budget-Vans. Der verbindet kernigen Offroad-Optik, moderne Ausstattungsfeatures, modernes Infotainment und sparsame Motoren mit Dacia-typischen Tugenden.

Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG

So dürfen sich künftige Besitzer vom Dacia Lodgy Stepway auf hohe Zuverlässigkeit, niedrige Betriebskosten und stabilen Werterhalt freuen. Den Crossover-Auftritt des Lodgy Stepway heben die in Matt-Chrom lackierten Front- und Heckstoßfänger in Unterfahrschutz-Optik hervor. Weitere Kennzeichen der neuen Dacia Van-Ausführung sind Radlaufschutzleisten und Schwellerverkleidungen aus schwarzem Plastik und die praktische Dachreling. Letztere trägt genau wie die Alufelgen im 16-Zoll-Format und die Außenspiegelkappen einen edlen Titan-Look. Das selbstbewussten Erscheinungsbild vom Lodgy Stepway prägen darüber hinaus die in Matt-Chrom gefassten Nebelscheinwerfer. Ein weiteres Erkennungsmerkmal der neuen Kompaktvan-Ausführung ist der schwarze Kühlergrill mit darüber liegendem schwarzem Zierstreifen; beides kommt besonders gut mit der Sonderlackierung in Adria-Blau Metallic zum Ausdruck.

Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG

Lodgy Stepway-Innenraum: Dacia macht blau

Im Innenraum des Dacia Lodgy Stepway geht es mit speziellen Sitzbezügen samt dezenten blauen Details nicht minder extrovertiert zu. Auch die Instrumente und Luftausströmer kommen mit blauer Einrahmung. Dazu passen auch die blauen Dekorelemente an der zentralen Bedieneinheit. Die Farbe sorgt für markante Akzente in dem in dunklem Anthrazitgrau gehaltenen Interieur. Mit zeitgemäßen Ausstattungsmerkmalen zeigt der neue Lodgy Stepway, dass niedrige Preise bei Dacia nicht mit Verzicht einhergehen. So gibt’s etwa Klimaanlage, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, hintere Einparkhilfe und das Multimedia-Navigationssystem Media-Nav, das über den 7-Zoll-Touchscreen intuitiv und äußerst bequem bedient werden kann. Praktische Netze zur Aufbewahrung kleinerer Gegenstände an den Rückseiten und Flanken der Vordersitze sorgen im Fahrgastraum für Ordnung.

Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG

Moderne Motoren im Dacia Lodgy Stepway

Unter dem Blechkleid vom Lodgy Stepway findet aktuelle Motorentechnik aus dem Hause Renault Verwendung. Topbenziner im Lodgy Stepway ist das Turboaggregat TCe 115. Der Vierzylinder mit Direkteinspritzung genehmigt sich im Fünfsitzer 5,7 l/100 km und stößt 131 g CO2/km aus. Als Siebensitzer verbraucht der derart motorisierte Dacia Lodgy Setpway 5,9 l/100 km und emittiert 135 g CO2/km. Dieselfans greifen beim Dacia Händler zum dCi 110 eco2: Der d glänzt im Offroad-Lodgy mit vorbildlicher Sparsamkeit und lässt es im Durchschnitt mit 4,4 l/100 km bewenden. Dies entspricht CO2-Emissionen von 116 g/km. Beide Triebwerke leiten im Lodgy Stepway ihre Kraft über eine Fünfgang-Handschaltung an die Vorderräder weiter.

Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG Der neue Dacia Lodgy Stepway ©Renault Deutschland AG

Bilder: ©Renault Deutschland AG

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*