Neue Hyundai i20 Generation enthüllt

Hyundai hat mit Blick auf die Weltpremiere des Modells auf dem Autosalon 2014 in Paris die ersten Bilder des neuen i20 gezeigt. Mit seinem neuesten Modells will Hyundai die Erfolge im europäischen Kleinwagen-Segment fortführen.

Der neue Hyundai i20 ©Hyundai Motor Deutschland GmbH

Die neue Baureihe des i20 wurde komplett im europäischen Hyundai Design Zentrum in Rüsselsheim Europa kreiert und auf die Anforderungen der hiesigen Kunden abgestimmt. Aufgrund der neuen Plattform wird der neue Hyundai i20 mit einem Radstand von 2.570 mm anrollen. Dieser fällt um 45 mm weiter aus als beim Vorgänger, wodurch die Käufer in den Genuss eines der großzügigsten Fahrgasträume im B-Segment kommen. Fünf Erwachsene finden im Innenraum bequem Platz. Mit 1.892 mm setzt der Betrag der kombinierten vorderen und hinteren Beinfreiheit eine neue Bestmarke in der Klasse. Auch in Sachen Gepäckraumvolumen ist der Hyundai Kleinwagen Tabellenführer: Satte 326 Liter Fracht fasst der Kofferraum bei aufgestellten Rücksitzen bis zur Oberkante der Rückenlehne.

Der neue Hyundai i20 ©Hyundai Motor Deutschland GmbH Der neue Hyundai i20 ©Hyundai Motor Deutschland GmbH

Neuer i20 selbstverständlich im „Fluidic Sculpture 2.0“ Design

Um im neuen Hyundai i20 Komfort und Raumgefühl zu verbessern, gibt’s ein Panorama-Schiebedach, das sich sowohl kippen also auch komplett öffnen lässt. Zu den weiteren Highlights des überarbeiteten und verfeinerten i20 gehören eine integrierte Rückfahrkamera und LED-Beleuchtung vorne und hinten. Gemäß der neue Designsprache „Fluidic Sculpture 2.0“ wurde das Fahrzeug gestaltet. Das europäische Hyundai Design-Team hat eine markante Front entwickelt. Der senkrechte und von Chrom eingefasste Hexagonal-Frontgrill ist tiefer angesetzt. Ein, weiterer schmaler Kühlergrill verbindet die Frontlampen, die Bi-Funktions-Projektionsscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht und LED-Positionslampen enthalten. Ein zusätzlicher Lufteinlass im unteren Bereich beinhaltet die Nebelscheinwerfer und akzentuiert den kraftvollen Auftritt des Koreaners.

Der neue Hyundai i20 ist 404 cm kurz

Die 4.035 mm lange Karosserie des neuen Hyundai i20 wird von einer einzelnen charakteristischen Sicke dominiert, die beinahe über die gesamte Länge des Fahrzeugs verläuft. Im unteren Bereich der Karosserie sorgt eine Taillierung der Formen für eine schlankere Optik. Die Hochglanz-Schwarz gehaltene C-Säule vermittelt in der Seiten- und Heckansicht der neuen i20-Generation den Eindruck eines schwebenden Daches. Die Rückleuchten sind in die Heckklappe hineingezogen und weisen ein LED-Design in Form eines Boomerangs auf.

Bilder: ©Hyundai Motor Deutschland GmbH

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*