Neue Hüllen braucht das Land: Veränderte Ansprüche an das Packaging Design

Bunte GeschenkeModernes Verpackungsdesign hat sich in den letzten Jahren zu einem gewichtigen Marketinginstrument entwickelt. Heute müssen Waren aller Art äußerst attraktiv und hochwertig verpackt sein, um sich am Markt durchsetzen zu können. Gleichzeitig sollten sie ökologischen Anforderungen gerecht werden, um beim Verbraucher in jeder Hinsicht gut anzukommen.

Verpackungen als Ausdruck eines gehobenen Lifestyles

Heutzutage erwarten Verbraucher, dass Produkte in einer Verpackung präsentiert und verkauft werden, die wertig und exklusiv wirkt. Die Ansprüche an Designagenturen wie Justblue.de sind gestiegen: Idealerweise sollen Verpackungen ein niveauvolles Lebensgefühl vermitteln und auf diese Weise die Emotionen der Käufer ansprechen. Verpackungen sollen nicht nur schön aussehen, sondern sich auch angenehm anfassen. Zunehmend präsentieren Konsumgüterhersteller auch relativ profane Waren des täglichen Bedarfs in pompösen Packungen, um den Absatz anzukurbeln. Diesem Trend zur stetig größer werdenden Bedeutung des Verpackungsdesigns entspricht auch das sogenannte Unboxing, bei Kosmetikprodukten Haul genannt, bei dem das Auspacken selbst zum Erlebnis wird. Genauso sind die Erwartungen an Geschenkverpackungen gestiegen. Die aufwändige Verpackung stellte einen Bestandteil des Geschenks selbst dar. Tatsächlich belegen wissenschaftliche Studien, dass Präsente in luxuriöser Verpackung als wertvoller wahrgenommen werden als in schlichter, minimalistisch gehaltener.

Umweltgerechte Verpackungen

Nachhaltigkeit stellt den zweiten großen Trend bei Verpackungen dar. Die Zeiten, in denen Verpackungen nach dem Auspacken achtlos weggeschmissen wurden, sind endgültig vorbei. Eine wertvolle Öko-Verpackung im Vintage-Look wird heute mehrfach verwendet. Dies setzt natürlich voraus, dass sie aus sehr stabilem und strapazierfähigem Material hergestellt wird. Dabei erhöhen leichte Gebrauchsspuren noch die authentische Retro-Anmutung. Die Natur selbst liefert die besten Vorlagen für ökologische Verpackungen, wie zum Beispiel kompostierbare Umhüllungen. Als umwelttechnisch optimal und dazu noch liebenswert originell erweisen sich Verpackungen, die nach ihrer ursprünglichen Benutzung in andere Gebrauchsgegenstände, vom Lampenschirm bis zum Kinderspielezeug, verwandelt werden können.

Verpackungen im Fokus

In reichen Konsumgesellschaften mit einem äußerst vielfältigen Warenangebot gewinnt innovatives Verpackungsdesign zunehmend an Bedeutung. Verpackungen dienen nicht länger mehr nur dem Schutz von Produkten auf dem Transport von der Herstellung zum Endverbraucher, sondern sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des Produkts. Neben optischen und haptischen Qualitäten sind dabei auch Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit gefragt.

Fotoquelle: Marius Graf – Fotolia.com

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*