Naturerlebnisse mit Schlittenhunden: Huskytouren in Brandenburg

Suchen Sie nach einer außergewöhnlichen Aktivität für Ihr Wochenende oder einen kurzen Ausflug zum Abschalten vom Alltagsstress, dann verbringen Sie doch Ihre Freizeit mit Huskies!

Angeboten werden Tagestouren, Wanderwochenenden oder Firmenevents, die es Ihnen ermöglichen, Schlittenhunde aus nächster Nähe zu erleben und kennenzulernen.

Nur eine Stunde nördlich von Berlin tauchen Sie ein in ein Abenteuer, lassen sich von einem Siberian Husky ziehen und lernen ihr Rudelverhalten hautnah kennen.

Huskytouren in Brandenburg – Siberian Huskies im Rudel

Elmar Fust und Sabine Kühn sind den besonderen Siberian Huskies schon verfallen und leben und arbeiten mit ihnen in Frankendorf unweit von Berlin. Ihr Rudel besteht aus 20 Hunden, die typisch für Siberian Huskies ein freundliches und offenes Wesen aufweisen, das ein gemeinsames Arbeiten erleichtert und Hundetouren mit Fremden erst ermöglicht. Sie sind besonders aufgeschlossen und freundlich, was durch die artgerechte Haltung im Rudel noch unterstützt wird. Neben den Huskytouren in Brandenburg bietet das Team im Winter auch Naturerlebnisse mit Schlittenhunden in ihrer natürlichen Umgebung an – in den Weiten von Lappland.

Naturerlebnisse mit Schlittenhunden: Diese Angebote gibt es

1

Wandern mit Schlittenhunden

Im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land werden ganzjährig Wandertouren mit den Huskies angeboten. Nachdem der geeignete Hund nach Statur und Kraft des Menschen ausgewählt wurde, werden beide mit Hilfe eines Bauchgurtes, der die Leine des Huskies hält, miteinander verbunden und können die gemeinsame Wanderung starten. Kleine Kinder können in einem speziellen Wagen Platz nehmen, der von den Hunden über die Strecken gezogen wird. Naturerlebnisse mit Schlittenhunden werden durch diese Wandertechnik zu einem einzigartigen Erlebnis. Dabei kann man zwischen vier Tourenangeboten wählen:

  • 12 km Wanderung – pro Wanderer ein Husky; ca. 4,5 Stunden; 59 Euro pro Teilnehmer
  • 4 km Familienwanderung – ein Elternteil mit Kind bekommt einen Husky; ca. 2,5 Stunden; 28 Euro pro Erwachsener und 19 Euro pro Kind
  • Wanderwochenende im Juni 2012 – zwei Wandertouren zu 12 km; zwei Übernachtungen auf der Huskyfarm; 252 Euro pro Teilnehmer (Vollpension)
  • Wanderwochenende zu Pfingsten 2012 – drei Wandertouren zwischen 5-17 km; drei Übernachtungen auf der Huskyfarm; Schnupperkurs im Gespannfahren; 370 Euro pro Person (Vollpension)

2

Tour mit Huskygespann

Von September bis Mai werden zusätzlich Schlittentouren angeboten. Falls noch kein Schnee liegt stehen spezielle Wagen für das Hundegespann zur Verfügung. Nach einer kurzen Einweisung in Fahrtechnik und Verhalten kann jeder seine eigenen Huskies führen und die gemeinsame Tour starten. Drei verschiedene Angebote stehen hier zur Auswahl:

  • Halbtagestour – 3 Stunden; 8 km; 149 Euro
  • Tagestour – 7 Stunden; 20 km; 269 Euro
  • Husky Erlebnistag – 5 Stunden; 8 km Tour; Leithundtraining und Information bei Interesse einer Anschaffung von Huskies; 199 Euro

3

Firmenevents

  • Gerade für Firmen und als Teambuilding-Maßnahme kann es interessant sein, das soziale Verhalten und Zusammenleben eines Rudels zu beobachten. Nach dem Kennenlernen und wichtigen Informationen kann das Team dann gemeinsam zur Wanderung oder Schlittentour aufbrechen, um Naturerlebnisse mit Schlittenhunden zu erfahren. Nach den Ausflügen genießt man im Team das Lagerfeuer im Original-Indianertipi und lässt den Tag zusammen ausklingen. Die Freizeit mit Huskies zu verbringen setzt dem normalen und oft stressigen Arbeitsverhältnis eine positive gemeinsame Erfahrung entgegen, die das Arbeitsklima oft nachhaltig entspannt.
  • Mehr Informationen zur Freizeit mit Huskies finden Sie hier.

4 Meinungen

  1. sehr geehrte Damen und Herren,ich suche für die Winterferien ( 6.2.-12.2.) für meinen Sohn(15) und mich eingemeinsames Schlittenhundeevent. Können Sie mir da etwas anbieten?mfg. Olaf Gniewitz

  2. Ich bin da immer ein bisschen hin und her gerissen. Ich mag Huskies und diese Hunde sind ja auch gerne unterwegs. Meines Wissens brauchen sie aber auch ein Klima wo sie sich wohlfühlen und Deutschland ist dafür zu warm (hab Huskies schon in der Berliner Innenstadt gesehen)!

  3. Ich mag Huskies wirklich sehr, wir haben aber unseren Labrador Arac. Allgemein bietet Brandenburg für uns Hundebesitzer eine riesige Fläche für das Auslaufen der Hunde. Zu Weihnachten habe wir sogar unseren Arac mit zum Baumschlagen zum Werderaner Tannenhof Werderaner Tannenhof mitgenommen. Er fands jedenfalls spannend.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*