München – Miete 2009 mit dem neuen Mietspiegel-Programm errechnen

Das Amt für Wohnen und Migration bzw. Sozialreferat der Landeshauptstadt München bietet auf der Webseite mietspiegel-muenchen.de eine feine Sache an, den Mietspiegelrechner. Man kann nicht nur den ungefähren Mietpreis errechnen sondern auch, wenn man sich auf Wohnungssuche befindet nach der besten Lage innerhalb einer Straße oder Region umschauen.

Die Rechenmethode wurde 2007 erstmals vorgestellt und weiter mit Daten ergänzt, so dass „Der Mietspiegel für München © 2009“ eine fundierte Methode zur Berechnung darstellt.

Wohnungsmieten in München billig?

Richtige Schnäppchen für Wohnungsmieten sollte man dennoch nicht erwarten. Die bayrische Landeshauptstadt bleibt im Vergleich zu vielen anderen deutschen Städten immer noch eine der teureren Gegenden.

Der Mietspiegel auf muenchen.de zeigte mir für eine 50qm-Wohnung in guter Lage einen Quadratmeterpreis (ohne Betriebskosten) von 7.19 Euro bis 10.82 Euro an. Das entspricht einer Monatsmiete von etwa 360 bis 541 Euro schaut man allerdings auf immowelt.de, bestätigt sich der Preis sogar. Für eine Wohnung zwischen 40 und 80qmwird hier für den Monat April ein Preis von acht bis zehn Euro pro Quadratmeter angezeigt. Eine Tendenz nach unten, wie man auf dem Graphen sieht.

Mietpreis: Tendenz gleichbleibend

Allerdings nur auf den ersten Blick, denn schaut man auf die Tabelle darüber verraten die Zahlen, dass der Durchschnittswert bei 11,77 Euro liegt und die Preisspanne von 6,56 Euro bis 28,75 Euro pro Quadratmeter reicht, für eine 40 bis 80qm große Wohnung. Natürlich ist dies immer von der Lage abhängig. Ein kleiner Pfeil rechts oben in der Ecke verrät, dass die Tendenz zunächst gleich bleibt.

Welcher Mietpreis ist wichtig?

Die Miete kann für Zündstoff zwischen Mieter und Vermieter sorgen, mit der Broschüre der Stadt bzw. Landeshauptstadt ist man jedenfalls auf der sicheren Seite um die „angemessene Mieterhöhung“ zu ermitteln.

Das Programm für den Mietspiegel 2009 München ist definitiv ein Programm das leicht zu handhaben ist und auch die Broschüre kann kostenfrei von der Webseite muenchen.de heruntergeladen werden.

Eine Meinung

  1. Freelancer München

    Die Mietpreise sind in München schon emorm hoch.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*