Mit Recht: Krankgeschrieben und dann?

Warum uns Übersäuerung krank macht

Darf der Arbeitgeber bei einer Krankschreibung nach der Diagnose fragen oder sie gar in Frage stellen? Und wann muss ein Attest vorliegen? Wir klären Sie auf, was Sie als Arbeitnehmer dürfen und unbedingt wissen sollten…

Urlaubstage bei Krankheit nachholen?

Wer im Urlaub erkrankt kann diese Urlaubstage, die er krank verbringt, nachholen. Aber: Der Angestellte hat nur dann Anrecht auf die Urlaubstage, wenn er sich direkt am ersten Tag der Erkrankung einen Attest besorgt. Zudem muss er seinen Arbeitgeber sofort über die Krankheit informieren und Adresse und Telefonnummer nennen, unter der er erreichbar ist.

Ab wann brauche ich einen Attest?

Jahrelang war es gängige Praxis, dass dem Arbeitgeber ab dem vierten Tag Krankheit eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorliegen muss. Mittlerweile kann der Arbeitgeber aber schon früher nach einem Attest verlangen. Grundlage hierfür ist das Entgeltfortzahlungsgesetz.

Wann muss ich die Diagnose meinem Arbeitgeber mitteilen?

Bei Erkrankungen wie Rücken-, Unterleibsschmerzen, Migräne, Fieber oder psychischem Leiden ist die Diagnose des Arztes absolute Privatsache. Ist die Erkrankung jedoch hochansteckend, muss der Arbeitgeber darüber informiert werden. Denn: Es geht auch um den Schutz der Kollegen, die sich eventuell angesteckt haben.

Trotz Krankschreibung ausgehen?

Tatsächlich darf der Erkrankte alles tun, was seiner Genesung dient und die Krankheit nicht verschlechtert. Das heißt: Wer erkältet ist, darf spazieren gehen. Wer indes einen Bandscheibenvorfall hat, sollte natürlich nicht im Garten arbeiten. Im Schlimmsten Fall des Vergehens droht dem Angestellten eine Abmahnung. Der Arbeitgeber braucht hier jedoch einen Nachweis!

Darf der Arbeitgeber eine Krankheit checken?

Wenn der Arbeitgeber begründete Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit hat, kann er den Medizinischen Dienst der Krankenkassenversicherung (MDK) beauftragen, den Angestellten zu untersuchen. Etwa dann, wenn ein Mitarbeiter auffallend häufig oder immer zu bestimmten Zeiten krank ist.

Foto: Thinkstockphotos, 532816439, iStock, Ibrakovic

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*