Mercedes CLS Shooting Brake: Sportkombi geht in Serie

Der Mercedes CLS Shooting Brake ist damit beschlossene Sache: Ab 2012 startet das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen die Serienproduktion der sportlichen Fließheck-Variante auf Basis vom CLS Coupe. Das weltgrößte Mercedes Auto-Werk erhält mit dem CLS Shooting Brake ein zusätzliches Produkt. Dort laufen heute die C-Klasse Limousine, die E-Klasse Limousine und das T-Modell, die S-Klasse und die Coupés CLS und CL sowie die Modelle des Maybach und die gepanzerten Guard-Fahrzeuge vom Band. Die Entscheid zur Serie stellt eine Art Familienzusammenführung dar, denn der CLS Shooting Brake wird künftig zusammen mit dem CLS Coupe und der ihnen zugrunde liegenden E-Klasse Limousine auf einer Produktionslinie gebaut.

Mercedes CLS Shooting Brake – der Mercedes Kombi schlechthin

Der Mercedes CLS Shooting Brake greift wesentliche Proportionen vom Coupe auf: Lange Motorhaube, schmale Fenstergrafik mit rahmenlosen Seitenscheiben, dynamisch nach hinten geneigtes, bis zum Heck durchgezogenes Dach. Das dramatischste aller Mercedes Kombi-Modelle verfügt damit über dieselben expressive Formen, die auch die der Design-Ikone CLS zeigen. Erst der zweite Blick zeigt, dass der Shooting Brake vier Türen und eine große Heckklappe aufweist.
Mit dem Entschluss zur Serienproduktion schlägt der Stern zwei Fliegen mit einer Klappe: Damit steht endlich ein veritabler Konkurrent zum BMW 5er GT zur Verfügung, zudem wurde Audi, nachdem nun der neue A7 Sportsback einen direkten Mitbewerber zum CLS Coupe darstellt, abermals unter Zugzwang gesetzt.

Serienproduktion soll Vorreiterrolle im Coupe-Segment sichern

Völlig überraschend wurde der Mercedes CLS Shooting Brake als Concept Car im April auf der Auto China 2010 in Peking präsentiert. Mit der Serienfertigung bringen die Mercedes-Designer, ihre Neuinterpretation des klassischen Sportkombis “Shooting Brake” im Jahr 2012 in die Autohäuser. Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing, äußerte sich darob sehr erfreut: “Der CLS fasziniert durch sein Design und begeistert viele neue Kunden für die Marke. Mit der neuen Generation des CLS bauen wir unsere Vorreiterrolle in diesem Segment weiter aus. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir mit dem CLS Shooting Brake fortsetzen und ergänzen damit unser Produktportfolio um ein weiteres faszinierendes Fahrzeug. Der CLS Shooting Brake führt die stilvoll kultivierte Sportlichkeit, die große Mercedes-Coupés seit jeher auszeichnet, einen Schritt weiter und setzt zugleich neue Zeichen für eine weitere Emotionalisierung unserer Designsprache.”

Weiterführende Links

http://www.mercedes-benz.de/

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>