Meran in Südtirol: erholsame Therme und noch vieles mehr!

Meran ist seit 2005 noch um eine weitere Attraktion reicher geworden: die Therme Merano. 365 Tage im Jahr geöffnet, bietet das Bad Thermalwasser, welches dem Vigiljoch entspringt neben dem Wohlfühl- und Entspannungsfaktor auch therapeutische Wirkung.

Auf einer Fläche von 50.000 qm erstreckt sich der Thermen-Park, der im Außenbereich von alten Bäumen, Palmen- und Rosengärten umgeben ist. Erholungsgästen geniessen hier einen beeindruckenden Rundumblick und wer mit Kindern anreist, kann kostenlos den Kinderhort in Anspruch nehmen, der mit ausgebildeten Betreuern den Eltern Entlastung geben soll.

Das angegliederte Thermen Hotel befindet sich direkt gegenüber und bietet den Thermengästen in ein paar Schritten ein angenehmes Urlaubsdomizil. So bleibt mehr Zeit für weitere Erkundungen in der Stadt Meran. Doch was kann man hier sonst noch erleben? Hier eine Auswahl aus einer Vielzahl an Möglichkeiten für einen schönen Aufenthalt in Meran in Südtirol:

Meran in Südtirol: Schloss Trauttmansdorf

Zu einem weiteren beliebten Anziehungspunkt darf sich auch das Schloss Trauttmansdorf zählen. Wo sich einst Sissi zu erholen pflegte, kann heute ein über zwölf Hektar großer botanischer Garten bewundert werden. Die über 80 verschiedenen Landschafts- und Kulturgärten bieten dem Besucher zu jeder Jahreszeit ein anderes Bild. Geöffnet sind die Gärten von April bis Mitte November. Eine Vielzahl von Events lockt immer wieder viele Begeisterte aus aller Welt in die mehrmals international ausgezeichneten Gärten.

Tappeiner Weg

Der Tappeiner Weg beginnt mitten in der Stadt und führt den Spaziergänger am Hang des Küchelberges entlang. Der Schwierigkeitsgrad ist gering und kann auch mit Kinderwagen gut begangen werden. Wer sich nicht nur mit dem herrlichen Panorama belohnen möchte, kann zum Geniessen in das ebenfalls bei Einheimischen beliebte Café und Restaurant “Saxifraga” einkehren. Empfehlenswert sind hier neben der frischen hausgemachten Küche die Hausweine, wie der Chardonnay.

Pur. Südtirol

Das “Pur” in Meran, nur wenige Gehminuten vom Thermenplatz entfernt, bietet dem Geniesserherz alles was es begehrt. Hier werden Produkte einheimischer Bauern und Winzer auf hohem Niveau angeboten. Wer sich bei den Weinen noch unschlüssig ist, kann einige Weine offen an der Bar probieren und ebenso das eine oder andere Stück Südtiroler Speck oder Bergkäse bereits vor Ort auf dem Gaumen zergehen lassen. Hier macht (nachhaltiges) Einkaufen Spaß – und es gibt viele schöne Mitbringsel für Familie und Freunde zuhause.

Rossini – Lifestyle à la dolce vita

Wer einen Veneziano oder ein anderes Getränk stilvoll geniessen möchte, ist im Rossini genau richtig. Der Barchef, der bereits erfolgreich in München eine Bar leitete, hat mit dem Rossini den “In-Treffpunkt” von Meran geschaffen. Hier ist man stets nett, freundlich und zuvorkommend. Die Professionalität der Getränkeauswahl und -präsentation ist hervorragend. Die Mischung Südtirol & Italien ist hier für den Gast wirklich greifbar und verleiht eine angenehme, fröhliche Stimmung, die selbst nach ein paar Stunden erfreulicherweise nicht gleich verschwinden will. Ein Geheimtipp unter Touristen. Ein “Muss” und stetiger Treffpunkt für Einheimische.

Hotel Palace

Das sagenumwobene Hotel Palace, in dem das “who is who” aus der ganzen Welt absteigt, liegt kurz vor dem Stadtinneren. Alleine von seiner Außenfassade her beeindruckend ist es aber auch immer wieder interessant, den Geschichten der Meraner über die prominenten Gäste, die dort bereits genächtigt haben, zu lauschen.

Meran für jeden Geldbeutel

Wer eine Ferienwohnung sucht, findet in Meran und Umgebung genau das Richtige. Unter dem Link http://www.roterhahn.it/de/ sind schöne Wohnungen auf dem Bauernhof zu finden.

Meran in Südtirol: Weitere Ideen

  • Ein uriger Buschenschank zum Einkehren, der hauptsächlich auf BIO spezialisiert ist: Schnalshuberhof in Algund bei Meran (vorbestellen)
  • Wein-/Sektverkostung: Schloss Rametz, Weingut Kränzlin, Sektkellerei Arunda
  • Italienisch essen in Meran: La Bruschetta in Untermais/Meran (vorbestellen)
  • Tagesausflüge von Meran bequem mit oder ohne Fahrrad: mit der Vinschger Bahn
[youtube jWJ-9WWGHGE&feature]

Therme Merano: Das Angebot!

1

Pools & Sauna

25 Pools (davon 10 nur im Sommer geöffnet) u.a. Fitnessbecken, Solebecken, Kalt- und Warmwasserbecken, Whirlpools, Kneippbecken, QuellbadSaunas von 40 bis 100 Grad, darunter finnische Sauna, Dampfbäder, Sanarium, Caladarium mit Soleinhalation und finnische Blockhaussauna im Freien

2

Anwendungen

Das Wohlfühlangebot ist umfassend: Sprudelbäder, klassische Bäder, Peeling, Kosmetikbehandlung, Gesichts- und Körperanwendungen, Packungen, Massagen

3

Medical Spa

Im Medical Spa liegt der Fokus auf der therapeutischen Wirkung des Thermalwassers: Therapeutische Bäder, Fangotherapie, Physiotherapie, Dermatologische Beratung

4

Fitness

Wer auch im Urlaub weiter trainieren möchte kann an Tages- oder Wochenkursen teilnehmen. Die Teilnahme ist in Gruppen aber auch als Personal Training möglich. Das Angebot ist vielseitig.

5

Bistro & Services

Im Bistro können Thermengäste ihren gesunden Aufenthalt mit entsprechender Kost noch unterstreichen – oder sich natürlich auch dem wohlverdienten Genuss hingeben. Alle Menüs werden aus der kostbaren und abwechslungsreichen Natur Südtirols zusammen gestellt. Im Thermenshop findet man alles, was man für den Thermenbesuch benötigt oder vielleicht zuhause vergessen hat sowie Bücher, Zeitschriften und Souvenirs.Der Kinderhort freut sich auf die Kleinen, die liebevoll von ausgebildeteten Betreuern versorgt und mit Spielen begeistert werden. Die Eltern können in der Zwischenzeit bei Massagen und Anwendungen “abschalten”. Wer den Friseurbesuch nicht mehr vor dem Urlaub geschafft hat, kann selbst diesen in der Therme nachholen. Ein eigener Friseursalon kümmert sich hier um das gewisse “look & feel” der Gäste. Thermen Parkhaus: ein relativ kostengünstiges, unterirdisches Parkhaus steht Besuchern zur Verfügung.

6 Meinungen

  1. Ich liebe Tirol… Toller Artikel, da möchte man doch glatt loslegen!Grüße

  2. @Mariane da bin ich ganz deiner MeinungEcht schön vorallem der Pool ist toll.

  3. Sehr toll in Meran, kann ich nur weiterempfehlen.

  4. Meran! kann ich nur wärmstens weiterempfehlen, wer noch nicht dort war, verpasst so einiges..einfach wunderschön!

  5. besonders im frühling ist es dort wunderschön, meran mit seiner blütenpracht!:)

  6. Super Thermen Bericht vielen Dank hierfür!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*