Lesbos – griechische Schönheit in der Ägäis

Mal abgesehen von diesem Aspekt, der Lesbos lange Zeit zum Anlaufpunkt von lesbischen Paaren machte, was wiederum die Einwohner der Insel mit Argwohn beobachteten, hat Lesbos vor allem kulturell und landschaftlich jede Menge zu bieten. Die teilweise sehr gut erhaltenen Überreste der griechischen und römischen Besiedlung in der Antike, die wunderbare Architektur von Häusern und Festungen mit italienischen Einflüssen aus dem Mittelalter und – nein, Zeugnisse der Moderne lassen sich eher weniger hier finden. Vielmehr hat man oftmals den Eindruck, die Zeit könnte auf Lesbos stehen geblieben sein.

Wanderungen ins Inselinnere sind selbst für jahrelange Wanderer eine Herausforderung, denn die teils karge Landschaft mit vulkanischem Gestein ist nicht jedermanns Sache. Zudem gibt es noch genau das Gegenteil auf Lesbos, blühende Wiesen und immergrün erscheinende Olivenhaine – aber gerade diese Vielfalt macht die Insel so sehenswert.

Für historisch interessierte Besucher finden sich über die gesamte Insel verteilt Zeugnisse fast jeder Besiedlungsepoche. Römischen Aquädukten, italienisch geprägte Festungsanlagen, osmanische Moscheen und die typischen, weißen griechischen Wohnhäuser sind nur eine kleine Auswahl dessen, was den geneigten Gast auf Lesbos erwartet.    

Auch wenn man in der griechisch geprägten Bevölkerung keinen großen Wert darauf legt, könnte Lesbos aufgrund der Nähe zur Türkei als Vorzeigebeispiel der Völkerverbindung dienen. Man könnte eine Reise nach Lesbos auch mit einer Küstenreise in der Türkei verbinden, wo Orte wie Ephesos, Troja, Miles und Pergamon äußerst sehenswert sind.

7 Meinungen

  1. Die Reise nach Ephesos kann ich absolut jedem ans Herz legen, der sich für die griechische Kultur interessiert.

  2. Da waren wir auch schon, das ist wirklich eine dicke Empfehlung wert!

  3. Mykonos Urlauber

    Die Insel Lesbos hat ihren Zuspruch bei den lesbischen Paaren wohl mittlerweile an Mykonos abgegeben. Mykonos ist ja bekannt für die Toleranz der Insulaner gegenüber gleichgeschlechtlich veranlagten Menschen. Allerdings käme für mich sehr wohl auch ein urlaub auf Lesbos in Frage.

  4. Sehr schön kann ich nur empfehlen

  5. Die Inselwelt in Griechenland ist wirklich einen Urlaub wert. Und dann mit dem Schiff auch diverse Inseln anschaun ist auch ein guter Tip.

  6. Ein sehr schöner Bericht über eine der schönsten griechischen Inseln. Ich war selbst schon dort, und wenn ich nicht Korfu hätte wo ich jedes Jahr einen Besuch abzustatten habe, würde Lesbos meine erste Wahl sein.

    Weiter so, sehr schöne Berichte auf dieser Seite!

  7. Ja Lesbos ist wirklich eine der schönsten Inseln Griechenlands. Kann ich empfehlen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*