Laserbehandlungen: For Professionals only!

Laserbehandlungen sind eine Option für diejenigen, die nach einer nichtchirurgischen Anti Aging-Maßnahme suchen. Die bohrenden Strahlen werden beispielsweise eingesetzt, um die oberen Hautschichten abzutragen (Skinresurfacing) oder rote Äderchen (Couperose) zu verschweißen. Interessanterweise wirken die Strahlen auch stimulierend auf die Kollagenproduktion und regulierend auf die behandelte Gewebestruktur. Zudem sollen körpereigene Regenerationsprozesse angeregt werden. Bei der Haarentfernung mit Laserlicht wird hingegen so gearbeitet, dass die Haarfollikel geschädigt werden, ohne dabei die Haut zu verbrennen. Da bei unsachgemäßer Anwendung Verbrennungen, offene Wunden und andere dermatologische Probleme drohen, sollten Laserbehandlungen egal welcher Art nur von ausgewiesenen und erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden. Die Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft e.V. (DDL) bietet auf ihrer Website neben Patienteninformationen auch eine Hotline und eine Arztsuche an. Alle Ärzte unter dem Dach der DDL bemühen sich darum, qualitätsgesicherte Laseranwendungen anzubieten.

Wichtig für alle, die eine Laserbehandlung in Erwägung ziehen ist, zu wissen, dass sie nicht gleich schön und entkräuselt aus der Praxis kommen. Die frisch gelaserte Haut reagiert nicht selten mit Rötungen, Hypersensibilität, Trockenheit oder Spannungsgefühl. Auch Schwellungen sind keine Seltenheit. Es versteht sich auch von selbst, dass nach Laserbehandlungen Sonnenbäder tabu sind. In der Regel regeneriert sich die Haut wieder in wenigen Tagen bzw. Wochen. Nach einem Skinresurfacing kann sie jedoch auch Monate brauchen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. In dieser Phase ist es wichtig, allen Anweisungen der behandelnden Ärzte zu folgen und sich eventuell einer erfahrenen Kosmetikerin anzuvertrauen. Sie kann mit einer speziellen postoperativen Behandlung in ihrem Institut dafür sorgen, dass die Haut wieder optimal aufgebaut wird. Mit einer Camouflage kann sie zudem Rötungen perfekt kaschieren.

Wer mehr über Laserbehandlungen wissen möchte, dem empfehle ich neben dem Besuch der Website der DDL auch die Lektüre des Vogue Beauty Sonderheftes 2/2006. Der als Erfahrungsbericht verfasste Beitrag “Lichtshow” schildert den Ablauf einer Lasertherapie mit dem Fraxel-Laser, die im Sadick Dermatology Center in Manhattan durchgeführt wurde.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*