Kurze Haare – der Frisurentrend für 2009

Ich bin 2008 schon einmal vorgegangen und habe meine schwarzen langen Haare zur blonden Kurzhaarfrisur schneiden lassen. Bereut habe ich es nicht. Kurze Haare bei Frauen haben längst ihren androgynen Touch verloren. Und spätestens, seit Männer mit halblangen Schüttelfrisuren das Straßenbild prägen, sollte die gesellschaftlich vorbestimmte Geschlechtergrenze in Puncto Haarlänge endgültig passé sein.

Schon vergangene Jahrzehnte ließen von Zeit zu Zeit die Haare an der femininen Front kürzer werden. Das ging mehr oder weniger auch immer mit einem neuen Frauentypus einher. Man denke nur an Twiggy, die als Model die Körper-Ästhetik ganzen Generationen prägte und mit der ein androgyner Charme bei Frauen in den Sechzigern plötzlich chic wurde. Haare sind eben ein  Aushängeschild.

Was verkörpern kurze Haare 2009?

Die Vogue spricht vom erhöhten Coolness-Faktor, andere sehen darin die Visualisierung von Stärke und Selbstsicherheit. Was jeder Einzelne damit verbindet, hängt aber nicht nur von persönlichen Vorlieben und bisherigen Erfahrungen ab, denn auch auf den Schnitt kommt es logischerweise an. Ob angedeuteter Bob, raspelkurzer Pixie-Cut á la Halle Berry oder feminin-frechen Fransen –  allen Kurzhaarfrisuren eigen ist die ihnen mögliche Individualität, die der Friseur vor allem durch unterschiedliche Längen und schöne Strukturen erreichen kann.

Der richtige Schnitt macht´s

Die kurzen Modelle 2009 sollten außerdem so geschnitten sein, dass sie von allein in die richtige Richtung fallen. Das ganze wird durch eine lässige Attitüde abgerundet, die sich am Motto „Weniger ist mehr“ orientiert und statt auf bretthartes Gelstyling eher auf Bewegung im Haar setzt. Aber Vorsicht: Nicht allen Frauen stehen die neuen Trendfrisuren. Gerade diejenigen mit einem rundem Gesicht sollten besser mit neuer Farbe Schwung ins Leben bringen. Ovale oder sehr kantige Gesichtszüge sind hingegen prädestiniert für den Trend.

Vertrauen zum Friseur ist ebenfalls essentiell. Ich habe mir die Haare von einem Stylisten kürzen lassen von dem ich wusste, dass er sein Handwerk beherrscht. Der hatte natürlich seinen Preis, aber das war es mir Wert. Bereut habe ich den Schritt bisher nicht, dennoch haben kurze Haare nicht nur Vorteile, denn auch sie wollen gepflegt, gestylt und vor allem oft nachgeschnitten werden. Bei mir gehören zum Beispiel Haarglätter, Wachs und Frisuerbesuche (mindestens einmal im Monat) zum Standardprogramm. Wer sich daran nicht gewöhnen könnte, sollte lieber etwas mehr Pep in die langen Haare bringen lassen. Für alle Wagemutigen gilt: Probieren geht über Studieren.

11 Meinungen

  1. Find ich gut.
    Durch diesen Fehler meinerseits bin ich voll trendy.

  2. Kurze Haare find ich absolut ok. Das Problem ist halt nur, wenn man den Kurzhaarschnitt satt hat und wieder lange Haare möchte. Wachsen lassen dauert immer solange. Da kann man es nur noch mit einer Haarverlängerung versuchen. Eine Freundin von mir hatte das Problem. Erst hat sie sich die Haare kurz schneiden lassen und nach ein paar Monaten hat sie dann doch ihren langen Haaren hinterher getrauert. Hab sie dann zu meinem Friseur in München geschickt: http://www.modefriseurpohl.de
    Nun ist sie wieder langhaarig und glücklich. Im Moment jedenfalls! *ggg*

  3. Hey,
    habe mir letztes Jahr auch die Haare kurz schneiden lassen. Kurze Haare stehen mir auch echt gut, aber was mich auf Dauer echt angeko*** hat war, dass du jeden Tag mit der selben Frisur rumlassen musst. Keine Hochsteckfrisuren, Pfereschwanz, gepflochten etc. … Ich lasse sie gerade wieder wachsen, aber wie oben schinmal erwähnt – ES DAUERT SOOOO LANGE.
    Dein Blog gefällt mir gut.
    Mach weiter so… Gruß Janine

  4. Ja man sollte einen guten Friseur finden. Das ist gar nicht so einfach. Es ist wie mit der Arztsuche. Ich finde, dass die sich einfach keine Mühe mehr geben. Jedesmal sieht man anderes aus nach dem Friseurbesuch. Wie findet man den richtigen Friseur?

  5. Manchen stehen kurze Haare wirklich gut, aber ich mag meine langen Haare oder würde Sie nicht missen wollen 🙂

  6. lange haare sind fraulicher und sinnlicher. außerdem sind sie wesentlich vielfältiger zu stylen. ich bin froh dem trend von kurzhaarschnitten nicht gefolgt zu sein 🙂

  7. Ich finde deine Frisur voll toll *_*Kann man auch Bilder von hinten oder den seiten bekommen?Lg Anna

  8. Hallo!

    Auch ich finde deine Frisur super! Ich würde zu gerne Fotos von der Seite / von hintern sehen. Wäre das möglich?

    Viele liebe Grüße! 😀

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*