Frankfurter Buchmesse

RSS

Tag zwei, der Promifaktor und Web 2.0

Tag zwei, der Promifaktor und Web 2.0

Auf einer Buchmesse geht es zwar um Bücher, doch immens wichtig scheint der Promifaktor zu sein, wenn z.B. ein klassisches Lexikon eine exklusive Umschlaggestaltung vom Altrocker Udo Lindenberg erhält, was bei der Buchpräsentation natürlich die Medien anlockt und Aufmerksamkeit verschafft.

Erfahren Sie mehr »

Deutscher Buchpreis 2006: ‚Die Habenichtse‘ von Katharina Hacker

Seine großen Vorbilder sind der englische 'Man Booker Prize' und der französische 'Prix Goncourt', heute wurde er zum zweiten Mal verliehen, der noch junge und seinen Platz suchende Deutsche Buchpreis. Zur Siegerin des literarischen Wettsingens wurde die gebürtige Frankfurterin und ehemalige Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim Katharina Hacker gekürt.

Erfahren Sie mehr »

Die Buchmesse bloggt mit der Literaturwelt

Es gibt Blogger und es gibt Blogger, die einen bloggen privat und die anderen sind im Auftrag unterwegs, und dann gibt es da noch die, die hoch offiziell im Namen der Frankfurter Buchmesse bloggen. Das Blog.Literaturwelt und die Buchmesse kooperieren und nun wird auch auf der Homepage der Messe gebloggt, die zehn Auserwählten sind jetzt bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Buchmessen-Gastland Indien literarisch

Das Bollywood-Kino hat mittlerweile seine Fangemeinde hierzulande gefunden und doch haftet der indischen Kultur für die meisten von uns etwas Exotisches an, denn die Bollywoodfilme bestärken eher das Fremdartige unserer Indiensicht. Indische Literatur ist dagegen bei uns kaum verbreitet oder wird nicht unbedingt als solche wahrgenommen, denn viele AutorInnen leben und arbeiten im englischsprachigen Ausland.

Erfahren Sie mehr »