Buch

RSS

Bücher sind eine der wichtigsten Errungenschaften der Menschheit. Sie bieten Abwechslung und Entspannung, erweitern unser Wissen, bringen uns zum Nachdenken oder erzählen vom Leben. Bücher sind trotz Internet noch beliebt, jedes Jahr gibt es etwa 80.000 Neuerscheinungen, die von mehr als 2.000 Verlagen herausgebracht werden. Die Preise für Bücher bewegen sich bei Neuerscheinungen im Schnitt bei 25 Euro und unterliegen einer staatlichen Regulierung. Taschenbücher sind dabei deutlich preiswerter als Werke, die im Hardcover veröffentlicht werden. Die Buchpreise bei Sachbüchern und Fachliteratur können den Mittelwert wesentlich übersteigen. Aber die Digitalisierung macht auch vor dem Buchmarkt nicht Halt.

Das Buch gibt es in vielen verschiedenen Genres

Bücher werden vom Handel in Warengruppen eingeteilt. Den größten Anteil an den Warengruppen hat die Belletristik, die sogenannte „schöne Literatur“. Sie stellt Romane und Erzählungen, aber auch Dramen, Novellen und Biographien. Der Belletristik folgen die Kinder- und Jugendliteratur, der Ratgeber und das Sachbuch. Die Belletristik kann ebenso wie die Kinder- und Jugendliteratur in verschiedene Genres unterteilt werden. Ob Science Fiction, Thriller, Krimi, Liebesroman oder Erotik: Nahezu jedes Genre ist vertreten und kann von dem interessierten Leser erobert werden. Wer nicht gerne liest, kann die Welt des Buches durch Hörbücher entdecken. Immer mehr bekannte Werke erscheinen auf CD oder können als Download gekauft werden.

Junge Autoren, berühmte Autoren und Buchpreise

Junge Autoren haben es schwer, sich auf dem Buchmarkt zu behaupten. Viele wählen den Weg des Selbstverlags, und auch die Digitalisierung räumt gerade unbekannten Autoren völlig neue Möglichkeiten ein, den Leser zu erreichen. Es gibt Erfolgsgeschichten, bei denen über diesen Weg ein renommierter Verlag gefunden werden konnte. Buchpreise zeichnen nicht nur berühmte Autoren aus, sondern auch Newcomer, denen mit ihrem Erstlingswerk ein beachtlicher Erfolg gelang.

Die Frankfurter Buchmesse präsentiert die Branche

Die Frankfurter Buchmesse findet zweimal jährlich statt und gilt als Referenz auf dem deutschen Büchermarkt. Alle Verlage präsentieren eine große Auswahl aus ihrem Sortiment. Wenn Sie sich für Bücher interessieren, bekommen Sie nirgendwo einen so engen Kontakt zur Branche wie auf der Frankfurter Buchmesse: Viele Autoren halten Lesungen und stellen ihre neuesten Werke vor. Wenn Sie gern lesen und sich für Bücher interessieren, sollten Sie sich die Buchmesse nicht entgehen lassen. Kleiner, aber dennoch ebenso interessant, ist die Buchmesse in Leipzig, die einmal jährlich stattfindet und mehr als 150.000 Besucher anzieht.

Das digitale Buch ist auf dem Vormarsch

Wie viele andere Bereichen kann sich auch das klassische Buch vor der Digitalisierung der Welt nicht verschließen. E-Books haben den Markt bereits erobert und sich nicht mehr wegzudenken. Der Umsatz an Readern, auf denen mehrere tausend Bücher gespeichert werden können und die eine lange Akkulaufzeit haben, nimmt zu. Sie sind klein und handlich und bieten ein angenehmes Lesegefühl. Darüber hinaus ist es auch auf jedem Smartphone und Tablet-PC möglich, ein Buch zu lesen. Apple hat seinen iBooks-Reader sogar in das Mac-Betriebssystem integriert. Somit sind E-Books überall verfügbar und bieten ein neues und sehr komfortables Lesevergnügen, dem sich immer mehr Leser öffnen. Die Preise für E-Books liegen geringfügig unter denen eines gedruckten Buches. Darüber hinaus können Sie digitale Bücher unbekannter Autoren lesen, die im Eigenverlag für wenige Euro angeboten werden. Wer Bücher liebt kann sie auf viele verschiedene Wege entdecken. Ob in klassisch gedruckter Form, digital oder als Hörbuch: Bücher bereichern das Leben und sind aus unserer Welt nicht wegzudenken.

Mehr lesen…ausblenden…

Neue Grill-Bibel: So haben Sie noch nie gegrillt!

Neue Grill-Bibel: So haben Sie noch nie gegrillt!

Caipirinha-Koteletts, Limetten-Lachs oder Veal-Ribs – noch nie gehört? Macht nix, kann man grillen, kann man essen! Und wie man solche Köstlichkeiten zubereitet, steht in der neuen Grill-Bibel von Michael Quandt und Markus Bassler. Doppeldeutiger Titel: „Du grillst es doch auch!“ ...

Erfahren Sie mehr »