Kommentaraktion: JÜRGEN KLINSMANN MUSS BUNDESTRAINER BLEIBEN!!!

Er hat mit seiner Motivation und Leidenschaft etwas erreicht,
was noch nicht einmal dem Kaiser im Jahre 1990 nach dem Titelgewinn in Italien
gelang. Unser Land ist wieder stolz auf sich und kann endlich wieder Flagge
zeigen, ohne sich dafür zu schämen und an die Vergangenheit zu denken. Er hat
eine Mannschaft um sich herum aufgebaut, die sich jedes Lob verdient hat.
 
Unsere Nationalelf spielte mit Leidenschaft, Technik,
Spielwitz und dem GLAUBEN alles gewinnen zu können. Ein Rücktritt wäre
definitiv ein Rückschritt, weil ich mir bis auf Jürgen Klopp niemanden als
Trainer vorstellen kann, der mit solch viel Herzblut an der Nationalelf
arbeiten könnte.
 
Selbst die ansonsten so schmähende und verachtende Presse
der Engländer lobt die Deutschen: „Die
(deutsche) Nationalmannschaft ist als ein Team mit Angriffslust neu
aufgestellt worden und das Land ist ein fröhliches geworden, das seine
Flagge wieder gewonnen hat.“ (Times)

 
Kann Jürgen Klinsmann nach der WM zurücktreten? Er kann, ja,
aber er darf es einfach nicht.
 
Jürgen, die Spieler glauben an dich, du hast ihnen eine
Perspektive mit dem Glauben an das eigene Können gegeben! Der Prozess ist noch
nicht beendet und er muss weitergeführt werden. MIT DIR!!!!! Für eine tolle
Zukunft unserer Nationalmannschaft!
 
Alle eingehenden Kommentare werden inklusive Beitrag an den
DFB gesendet, mit der Bitte diesen an Jürgen Klinsmann weiterzuleiten.
 
ALSO, AN ALLE DIE WOLLEN, DASS JÜRGEN BLEIBT: KOMMENTIERT, KOMMENTIERT,
KOMMENTIERT!

17 Meinungen

  1. Hallo,das ist es wirklich auf den Punkt gebracht. Endlich kommt einer daher mit einem “Black-Box-Approach” wirft alles Dahergewesene über Bord und macht einen Neuaufbau.Was Jürgen hier die letzten Monate erreicht hat ist in Geld nicht zu bewerten.Der deutsche Fußball hat seinen Weg von der Mittelmässigkeit zurück an die Weltspitze gefunden.Länder wie England oder Holland, mit denen wir auf Fußballebene bislang eher “verfeindet” waren applaudieren anerkennend und genießen das erfrischende deutsche Spiel.Mit einer Manschaft, die zum Großteil noch U21 spielen dürfte ist es uns gelungen, etablierte Teams das Fürchten zu lehren und sind dafür belohnt worden:- Mit einer unglaublichen Euphorie für den deutschen Fußball- Mit einem Freudenfest über die gesamte WM hinweg- Mit völkerverbindenen FreundschaftenViele Menschen haben in den letzten Wochen wieder gesehen, daß im Leben Alles möglich ist und Alles erreicht werde kann, wenn man nur daran glaubt.In einem Interview hat Jürgen gesagt es wäre der deutsche Fußball und das Erreichte wäre nicht zwangsläufig mit der Person Klinsmann verbunden. Das ist so nicht ganz richtig.Jürgen,Du haßt uns gezeigt, wie man mit neuen Wegen zum Erfolg kommt.Wie man trotz Hürden und Kritik unbeirrt einen geplanten Traum Stück für Stück realisieren kann.Wie man auf Neues bauen kann anstatt Gewohntes zu idealisierenund daß es Deutschland gelingt, im Fußball mit diesen Ansätzen wieder an die Spitze vorzurücken, mit dem Recht, Stolz auf das Erreichte zu sein.Das Spiel unserer Manschaft und das Ergebnis war nicht einfach nur zufriedenstellend, nein, es hat begeistert, mitgerissen und die WM für Millionen von Leuten in Deutschland bei den “Public Viewings”, vor den Fernsehern und in den Stadien zu einem einzigen Freudenfest gemacht.Hätte es im Spiel gegen Italien bei den nicht gegebenen Elfmetern und den zu lasch geahndeten Showeinlagen der Italiener nicht die eine oder andere Fehlentscheidung gegeben, wir wären woll nicht zu stoppen gewesen.Ich habe mit viel Glück Tickets für das Spiel um den Dritten Platz bei einem Sponsor gewonnen und damit die Möglichkeit die Deutsche Manschaft life zu erleben – Ich würde diese Karten gegen nichts auf der Welt eintauschen. Das wahre Finale – das Finale der Herzen findet in Stuttgart statt.Jürgen, bitte gehe den eingeschlagenen Weg weiter und unterstütze uns, daß Deine Ansätze und Ideen weiter Wurzeln schlagen.In 2 Jahren ist die EM und 2010 dann die WM in Südafrika – Mit Dir, Deinen Ideen und diesem Team ist Alles möglich und Du wirst diesen Titel noch holen.

  2. Klinsmann soll auf jeden Fall bleiben!

  3. Il grande Buffon

    Ich will mal wirklich so sachlich wie möglich bleiben. Dass der Klinsi einen Superjob gemacht hat, weiss wohl jeder. Dass er unbeirrt seinen Weg gegangen ist, zeigt seine Qualitäten. Aber – und ich spreche all die, die sich jetzt in der Sonne ahlen – ihr sollte euch zurückbesinnen und die Kritiken und billigen Anschuldigungen nicht vergessen. @rod”Hätte es im Spiel gegen Italien bei den nicht gegebenen Elfmetern und den zu lasch geahndeten Showeinlagen der Italiener nicht die eine oder andere Fehlentscheidung gegeben, wir wären woll nicht zu stoppen gewesen.” Ich bitte Dich. Du bist nicht realistisch. Hätten die Italiener nicht den Pfosten und die Latte getroffen und zweimal, kläglich vor Lehmann gepatzt, würden wir ein 4:1 bejubeln. Von theatralischem hinfallen kann ja nur einer mit deiner schwarz – rot -gelben Brille gesehen haben. Das war ein Riesenspiel beider Mannschaften. Zur Pause hatten wir einen Ballbesitz von 53 – 47 % für Italien. Das sind Zahlen die für sich sprechen und dann kommen so typen und reiten immer noch auf dieser lächerlichen hinfallnummer rum.Unglaublich!!

  4. Wer die Dauer des Ballbesitzes zur objektiven Spielbewertung heranzieht sollte sich vielleicht mit meiner Freundin zusammen tun und an Fußballtagen besser einen Ausflug machen.

  5. Klinsmann muss bleiben weil er seine Sache natürlich gut gemacht hat. Aber was noch viel wichtiger ist: damit seine Bemühungen nicht vom nächsten Trainer wieder zunichte gemacht werden. Das neue Konzept, was uns soviel Spaß bereitet hat, ist untrennbar mit der Person Klinsmann verbunden. Der Neue (z.B. Hitzfeld) wird versuchen seiner Amtzeit einen eigenen Stempel aufzudrücken. Damit würden viele der Klinsmannschen Maßnahmen wieder im Sande verlaufen.Also Klinsi: mach weiter und hol uns den EM-Titel 2008.

  6. Jo, der Klinsi Jürgen muss bleiben…

  7. Il grande Bufon

    @largolass mich lieber nicht mit deiner freundin alleine, sie könnte nicht mehr zurückkommen.In diesem speziellen Fall ist zu erwähnen, dass in der ersten Halbzeit 53:47% Ballbesitz zu Gunsten Italien mehr als aussagekräftig ist. Man hat es förmlich gespürt und gesehen, dass ihr praktisch keinen Ball gesehen habt. Daher finde ich es als wichtig, um endlich mit diesen ganzen Vorurteilen aufzuräumen, dass dieser Fakt hervorgeheoben wird. Du wirst sagen, ” sind alles Statistiken” ja, das ist es. Aber vergiss nicht, dass auch die Statistik eine grosse Lüge ist….die aus lauter kleinen Wahrheiten besteht.Man kann nur gut verlieren, alles andere ist an der Realität vorbei argumentiert. Ein Grossteil von Euch deutschen, hat wieder mal gezeigt, dass sie nicht verlieren können. Es haben sehr viele nicht eingesehen, dass über das ganze Spiel Italien verdient gewonnen hat. Nich das Detuschland schlecht spielte, aber Italien war an diesem Abend schlicht und einfach die bessere Mannschaft. Das ist Fact. Alles andere ist Blödsinn.

  8. @ Bufonwenn Ihr so sehr von Euch überzeugt seid, warum mußtet Ihr dann einen unserer Schlüsselspieler über Einschaltung Eurer Presse sperren lassen, nachdem eigentlich alles klar war ?Hätte Argentinien gewonnen hättet Ihr bei Eurer “Fairness” womöglich nur noch gegen 8 Mann gespielt weil Ihr den Rest mit Hilfe von dubiosen Beweisen angeschwärzt hättet.Wer selbst im Glashaus sitzt und dann mit Steinen wirft muß damit rechnen daß etwas zu Bruch geht.In diesem Sinne freue ich mich darauf, was über die große Fußballnation Italien von der Presse in den nächsten Wochen noch alles ausgegraben wird. Den Termin zur Urteilsverkündung in Eurem Skandal habt Ihr ja schon sehr geschickt auf Montag, den Tag nach dem WM-Finale gelegt.

  9. also ich finde ja auch dass klinsmann bleiben sollte. er hat die manschaft gut trainiert und wir können alle sehr stolz auf unsere Mannschaft sein. leider hat es nich ganz gereicht, aber wir dürfen nicht aufgeben und hoffen, dass sie dritter werden. aber 2010 werden wir MIT Klinsmann den pokal holen, da bin ich mir sicher.

  10. also ich finde ja auch dass klinsmann bleiben sollte. er hat die manschaft gut trainiert und wir können alle sehr stolz auf unsere Mannschaft sein. leider hat es nich ganz gereicht, aber wir dürfen nicht aufgeben und hoffen, dass sie dritter werden. aber 2010 werden wir MIT Klinsmann den pokal holen, da bin ich mir sicher.

  11. Ich finde es traurig das sie es nicht geschafft haben.Aber ich bin voller stolz das sie gezeigt haben das Deutschland eine strake Mannschaft hat.meiner Meinung nach sind Sie die Meister.Klinsmann und Co. haben einen ganze Nation zusammen geführt und das ist fantastisch.Er soll auf keinen fall auf hören ,Er hat das zeug dazu die Deutsche Mannschaft noch sehr weit zubringen.Aber mal ehrlich der Schiedrichter war auch nicht gerade auf unsere Seite!!!in grossen und ganzen bin ich und meinen Kinder ,mein Mann natürlich stolz auf Klinsmann und die Mannschaft.IHR SEIT FÜR UNS DIE EINZIGEN WAHREN WELTMEISTER!!!!!!!

  12. Ich möchte hier mal eins sagen, ja Italien hat gewonnen na und? Wenn interessiert das noch. Deutschland trauert mit einer Mannschaft deren Herz gebrochen wurde und ein ganzes Land leidet mit. Ich war auch traurig das wir verloren haben, aber ich möchte das UNSERE Jungs wieder Lachen wieder freude am spiel haben. Denn sie können stolz auf sich sein, denn sie und niemand anderes haben es nach mehreren Jahrzenten geschaft das Deutschland mit erhobenem Haupt und stolz geschwellter Brust mit einer Deutschland Fahne in der Hand auf die Straßen geht. Sie stehen bei der Nationalhymne auf die Hand auf dem Herzen und singen mit. Niemand hätte das gedacht das Deutschland mal solz auf sich ist und sich nicht schon wieder versteckt. Ich bin eigentlich kein Fußball Fan aber es hat mir spaß gemacht zu zusehen wir sie gespielt haben. Diese Leidenschaft dieser Teamgeist waren einfach mitreißend. Ich habe mich quasi in unsere Deutsche Nationalmannschaft verliebt, und ich glaube da bin ich nicht die einzige. Also noch mal an euch Jung falls ihr das lesen solltet; Kopf hoch ihr habt ein super gespielt ihr habt eine Zauber in das Land gebracht der so schnell nicht zu schwächen ist. Wir, Deutschland liebt euch wir lassen euch nicht mehr im stich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  13. Il grande Buffon

    @Rod”wenn Ihr so sehr von Euch überzeugt seid, warum mußtet Ihr dann einen unserer Schlüsselspieler über Einschaltung Eurer Presse sperren lassen, nachdem eigentlich alles klar war ?”Ich glaube, dass mit oder ohne Frings hätte Italien trotzdem gewonnen. Und ausserdem kannst Du mir doch nicht sagen, dass ihr wegen einem Mann verloren habt? Das glaube ich nicht. Habt ihr den nur einen Spieler?Dann wollt ich Dir noch sagen, Bild lesen ist was für intellektuel beschränkte. Dieses Blatt ist berühmt für seine Stimmungsmache. Frings hat sich unsportlich verhalten. Alleine der Versuch ist strafbar. So wie Totti, zu recht, von Dänen verraten wurde und an der Euro 2004 gesperrt wurde, ist es richtig und fair, dass Frings unter berücksichtigung der Gesetze gesperrt wird. Sonst wäre der Schläger illegal auf dem Spielfeld. Und ausserdem vergiss nicht was 2002 in Korea geschah. Wo war den die italienische Mafia, die ihr alle als sooooo mächtig empfindet??Schäm Dich!!!

  14. Er soll beleibener hat uns so weit gebrachtund nochmals ein großen dank an das deutsche team

  15. er wird nicht bleiben. wär ja auch zu doof. jetzt ist er ein denkmal. da kannst du in dieser fussballneuzeit nur noch verlieren weil die fans und ich meine damit nicht nur deutsche bei der zweiten niederlage die positiven dinge plötzlich vergessen haben und wieder alles in frage stellen. schade is aber so.

  16. PENG ! da is die meldung….. war aber doch wirklich klar. wenn du in berlin das nicht vor 1,5 millionen und weiteren millionen am schirm sagst dann wartest du doch nur bis die feiern rum sind, manche in den urlaub fahren und dann es nebenbei rauslässt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*