Kleiner starker Panda: Animationsfilm für die ganz Kleinen

Die Pandas sind bedroht. Der Bambus, ihr Ein und Alles, verschwindet immer mehr, dafür bedängen die Menschen ihren Lebensraum zunehmend. Sie wollen in der Nähe von Pandas Zuhause einen Damm bauen, der alles überfluten wird, und die Pandas, die von Natur aus einen gemächlichen und beschaulichen Charakter haben, kämpfen nicht dagegen an.

“Kleiner starker Panda”: ein ziemlich guter 3D Animationsfilm

Aber der kleine Panda Manchu, der von den anderen Pandas oft abgelehnt wird, weil er komische Ideen hat, ist von Buddha-Bär auserwählt die Pandas zu retten. Gemeinsam mit seinen Freunden, der koketten Chi Chi, dem Leopardenbaby Jung Fu und dem neunmalklugen Roten Panda Konfusius begibt er sich auf eine waghalsige und tollkühne Reise in die verschlungenen Wälder Chinas.

Wird es ihm gelingen die anderen Pandas aufzurütteln und den Bau des Staudammes zu verhindern?

Die Elite der Animationsfilme versammelt sich

…und zaubert wunderbar, niedliche Figuren, eine mystische Landschaft Chinas und geistreiche Dialoge. Regie führten Michael Shoemann und Greg Manwaring – beide alte Hasen im Zeichentrickfilmgeschäft. Shoemann leistete große Beiträge zum Erfolg der Animationsfilme “Pico und Columbus” oder “Hot Dog – Wau, wir sind reich”, während Manwaring schon bei dem Blockbuster “Der König der Löwen” mitwirkte.

Die bezaubernden, sämtliche Kriterien des Kindchenschemas erfüllenden Figuren bei “Kleiner starker Panda” sind von dem Produktionsdesigner Harald Siepermann geschaffen worden, der schon vorbildliche Arbeit bei “Tarzan” und “Mulan” zeigte. “Kleiner starker Panda” ist aber nicht nur ein Kinderfilm, sondern auch für alle anderen sehenswert, vor allem da die Geschichte nicht nur der bloßen Unterhaltung dient. Denn die Thematik des bedrohten Großen Pandas, von dem zur Zeit nur noch schätzungsweise 1.600 Exemplare in der freien Natur leben, ist ein ernstzunehmendes Thema und wird in dem Film hervorragend aufbereitet und dargestellt.

Kleiner starker Panda
Originaltitel: “Little Big Panda”
Kinostart: 23. Februar 2012
Regie: Greg Manwaring und Michael Shoemann

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>