Wilde Spekulation: Iranischer Atomtest mit nordkoreanischer Hilfe noch 2007?

Nordkorea unterstützt angeblich das iranische Atomprogramm. Der britische Daily Telegraph behauptet unter Berufung auf einen „europäischen Verteidigungsexperten", Pjöngjang stelle Teheran alle Unterlagen über seinen Atomtest vom vergangenen Oktober zur Verfügung. Alles deute darauf hin, dass die Iraner hart an der Vorbereitung eines eigenen unterirdischen Atomtests arbeiteten. news/main.jhtml;jsessionid=AWFMHBPL0TGXVQFIQMFCFFWAVCBQYIV0?xml=/news/2007/01/24/wiran24.xml" title="[Korea helping Iran with nuclear testing]">[Telegraph 24/01/2007: Korea helping Iran with nuclear testing]

Nun, ein „europäischer Verteidigungsexperte" bin ich auch und als solcher behaupte ich jetzt kühn, dass diese Meldung nur den Auftakt zur nächsten Runde in der Eskalation des Nuklearkonfliktes darstellt. Böse Erinnerungen an die Massenvernichtungswaffen-Hysterie vor dem Irakkrieg werden wach. Wenn solche Spekulationen in den nächsten Wochen zunehmen, wird ein israelischer Angriff auf Irans Atomanlagen immer wahrscheinlicher. Wir werden es erleben – leider.

Die Chefarztfrau

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>