Human Resource Management studieren: Inhalte der Ausbildung

Human Resource Management! Mit Menschen arbeiten und das auch noch als Manager, das klingt doch hervorragend, aber ob das wirklich alles ist, was der Studiengang “Human Resource Management” beinhaltet, ist fraglich. Grob übersetzt bedeutet der beeindruckende Begriff “Personalwesen”, was streng genommen, ein wenig ernüchternd wirkt.

Mit der Grundlage der Betriebswirtschaftslehre beschäftigt sich das interdisziplinäre Studium jedoch mit diversen Fachbereichen, etwa der Psychologie, Soziologie und dem Arbeitsrecht. Außerdem besteht auch während des Studiums die Möglichkeit, sich nach seinen Interessen zu spezialisieren.

Wer Human Resource Management studiert, wird darauf vorbereitet, in einem Betrieb das Personal zu verwalten oder zu führen, je nachdem, wie man das Studium auslegt. Die Gewichtung erfolgt meistens in den ersten Semestern.

In der Personalverwaltung geht es vorwiegend um Administration und die Weiterleitung von Informationen. Dazu gehören auch Lohn- und Gehaltsabrechnungen, die Auswahl von Angestellten, sowie das Führen von Personalakten. Hier wird vor allem auch das Arbeitsrecht benötigt und eine Affinität zur Datenverarbeitung, um ein umfassendes Informationsnetzwerk auf zu bauen. In jeder Firma ist die Personalverwaltung eine sichere Konstante, ohne die besonders die großen Unternehmen gar nicht funktionieren können. 

Die Personalführung beschäftigt sich weniger mit Daten, als mit der Frage, wie die Angestellten am Besten eingesetzt werden, wie die Kommunikation im Betrieb verbessert werden kann und wie die Hierarchien verwaltet werden sollen. Dazu benötigt es vor allem sozialer Fähigkeiten und einem psychologischen Basiswissen. Gerade in diesem Bereich kann man sich so spezialisieren, dass man sich selbstständig machen und als externer Berater für Firmen arbeiten kann.

Das Studium “Human Resource Management” wird vorwiegend als Master of Science angeboten, so dass ein Bachelor in den Bereichen der Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaften oder dem Wirtschaftsrecht vorausgesetzt wird. Als Aufbaustudium dient der HRM Master also jedem, der sich weiter spezialisieren möchte, um später im Personalwesen zu arbeiten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>