Hotel-Gutscheine massenweise wertlos

Gelesen in “Norddeutsche Neueste Nachrichten“, 17. Januar 2009

Suite No. 3 ist laut ebay-Pressesprecherin Maike Fuest “einer der größeren Verkäufer”, die über diese Internet-Plattform Hotel-Gutscheine angeboten haben. Über ebay wurden beispielsweise zwei Übernachtungen in einem Hotel in Stralsund versteigert, mit Frühstück, Abendessen und Eintritt in das Ozeanium. Der Käufer bezahlte den Betrag an Suite No. 3 und bekam einen Gutschein. Offensichtlich haben die Hotels aber nicht gleich ihren Anteil an den Transaktionen bekommen. Denn nachdem das Stralsunder Unternehmen nun insolvent ist, weigern sich viele Hotels, die auf dem Gutschein angegebenen Leistungen zu erfüllen. Deshalb haben einige Käufer Strafanzeige gegen Suite No. 3 erstattet.

Als ebay Mitte November von der beantragten Insolvenz erfahren hatte, wurden die Käufer benachrichtigt, die innerhalb der letzten 45 Tage Gutscheine von Suite No. 3 ersteigert hatten.

Vom “Mutmacher der Nation” zum PleitierDas Problem: Viele Gutschein-Besitzer haben noch gar nicht bemerkt, dass sie betroffen sind, gelten doch manche Gutschriften bis zu drei Jahren. In jedem Fall sollte man erst einmal mit dem Hotel Verbindung aufnehmen und nachfragen, ob die Gutscheine noch anerkannt werden – und wenn ja, sich das auch schriftlich bestätigen zu lassen.

Der Geschäftsführer von Suite No. 3 ist Sebastian Tacke. Er war noch 2007 für den Unternehmerpreis “Mutmacher der Nation” nominiert, einer Initiative des Mittelstandes. Die ebenfalls von Tacke gegründete Tackotel GmbH besaß mehrere Hotels. Der Großteil wurde ausgelagert, nur zwei befinden sich noch im Besitz der Tackotel GmbH (u. a.) das Royal Hotel in Stralsund – die mittlerweile geschlossen sind.

Die Insolvenzverwalter prüft er derzeit, ob noch genug Finanzmasse übrig ist, um das Verfahren überhaupt eröffnen zu können. Erst danach könnten Betroffene Gutscheine samt Zahlungsbelege überhaupt erst zur Rückerstattung einreichen. Auf der Homepage www.Insolvenzbekanntmachungen.de kann man übrigens beobachten, ob das Verfahren in Gang gesetzt wurde.

Die Hoffnung, dass die Geschädigten tatsächlich etwas von ihrem Geld wiedersehen werden, ist aber gering. Sollte noch Vermögen vorhanden sein, werden erst die Ansprüche der Sozialversicherungsträger und anderer staatlicher Stellen befriedigt. In der Regel ist dann nichts mehr übrig, was man verteilen kann.

7 Meinungen

  1. wir haben eine Gutschein für ein Wellness Wochenende im Hotel zur Tanne in in Braunlage/Harz ersteigert im Feb. 2008 – auf nachfrage im Hotel konnten wir den Gutschein im Jahr 2008 nicht einlösen da das Hotel von der Gewerbeaufsicht (angeblich) gesperrt worden ist und erst im Jan. 2009 wieder eröffnet wird – ist wohl für Anfang 2008 noch Geld zu den Hotels überwiesen worden?

  2. auch ich habe einen Gutschein für dieses Hotel ersteigert und zwar schon 2007. Anfang 2008 habe ich versucht Termine zu bekommen. Da ging es noch. Ab Mai 2008 war das Hotel wegen Umbau geschlossen. Man hat uns auf die 3. Woche im Januar 2009 vertröstet. Ab da soll wieder gebucht werden können. Nur leider ist unter der Telefonnummer zur Zeit kein Anschluss. Schönen dank auch!!!!! Unter Expedia ist das Hotel aber noch zu buchen ich werde mal dranbleiben. Denn ich habe 2007 den Gutschein bezahlt und da hatten wir noch keine Finanzkriese.

  3. Hallo noch mal

    ich habe in Erfahrung gebracht das das Hotel zur Tanne geschlossen ist und sich die Besitzer bei Nacht und Nebel davongemacht haben. Aussage eines Gastronomen aus dem Ort. Das was dann mit dem Gutschein.

  4. Hallo….

    komisch–irgendjemand liest aber die mails , die ich an das Hotel “Zur Tanne” sende.

    Ich bekomme immer eine Lesebestätigung–aber nie eine Antwort..

    Ist das seltsam??Wer mag sich die mails wohl ansehen und hat Zugriff auf das Postfach des Hotels??
    Vielleicht Herr Tacke???????????????

  5. Oh,man Hotel Tanne ist ja schon ein Ding.Ich kann nur ein Tipp geben. Bis auf das letzte mal muss ich gestehen. Schaue ich immer erst in die Home der Hotels,schaue nach dem Original Preisen und Angeboten, weil es manchmal günstiger werden kann ,als bei ersteigernUnd mache vorher terminanfrage. Bei Vocher als langjähriger Veranstalter hatte ich volles vertrauen , tja der anschiss lauert überall.Viel Glück für alle Geschädigten

  6. Christian-P-Schlichte

    >habe in Erfahrung gebracht das das Hotel zur Tanne geschlossen ist
    >und sich die Besitzer bei Nacht und Nebel davongemacht haben.

    Habe bereits Anfang 2007 einen SuiteNo.3 Gutschein für das Hotel zu Tanne ersteigert gehabt – seitdem hiess es bei meinen Buchungs-Versuchen immer, das Kontingent wäre schon ausgebucht und ich solle es in 2-3 Wochen nochmal versuchen.

    So ging das bis Mitte 2008 als plötzlich was von “Renovierung” zu hören war.

    Ich hab’s geahnt, ich hab’s geahnt – so ein Mist.

  7. wir wollten im november im hotel zur tanne ein we verbringen,man sagte uns,das dort renoviert wird und erst ab märz wieder geöffnet ist und verlängerte unseren voucher bis zum 30.6.09. das ist doch betrug!? was kann ich tun,damit ich entweder den urlaub bekomme oder mein geld zurück erstattet bekomme?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*